Apr 24 2018

Tribeca Film Festival: Patti Smith und Bruce Springsteen Live in Concert

Das “Tribeca Film Festival” wurde am 18. April 2018 in New York eröffnet und beschäftigt sich in diesem Jahr vor allem mit Frauen, die vor und hinter der Kamera stehen. Auf dem Festival werden nicht nur Spielfilme, Kurzfilme sowie Dokumentationen gezeigt, sondern auch Diskussionen abgehalten. Ferner wird das “Tribeca Film Festival” auch von zahlreichen Konzerten begleitet.

Gestern Abend – 23. April 2018 – wurde im New Yorker “Beacon Theatre” die Dokumentation “Horses: Patti Smith and Her Band” gezeigt. Regisseur Stephen Sebring beschäftigt sich in seinem 77minütigen Werk mit der amerikanischen Rockmusikerin Patti Smith.

Über die Dokumentation “Horses: Patti Smith and Her Band”:

The documentary of the last concerts of the fortieth anniversary of Patti Smith’s seminal album Horses, performed in full in sequence at the Wiltern Theater, Los Angeles. Horses: Patti Smith and her Band includes intimate backstage footage and features Patti Smith and her band, Lenny Kaye, Jay Dee Daugherty, Tony Shanahan, and Jack Petruzzelli, joined by guitarist Jackson Smith and Flea. After the screening: Patti Smith and her Band – Lenny Kaye, Jay Dee Daugherty, Tony Shanahan, and Jackson Smith – will perform the title track of Horses along with some of their signature songs.

Nach der Vorführung kam Patti Smith mit ihrer Band selbst auf die Bühne, um 6 Songs zum Besten zu geben. Natürlich stimmte die 72jährige Musikerin auch ihren Hit “Because the Night” an. Dabei wurde sie von Bruce Springsteen unterstützt.

Setlist – Beacon Theatre, New York City – 23. April 2018:

  • Dancing Barefoot
  • For What It’s Worth
  • Pissing In A River
  • Land / Gloria
  • Because The Night (mit Bruce Springsteen)
  • People Have The Power (mit Bruce Springsteen)

“Because the Night” wurde von Bruce Springsteen für das Album “Darkness on the Edge of Town” geschrieben. Letztendlich gab Springsteen die Komposition an seinen Produzenten Jimmy Iovine weiter, der den Song für Patti Smith produzierte.


Patti Smith Group: Because the Night (Single, 1978)

Das Lied wurde auf Patti Smith drittem Longplayer “Easter” im Jahre 1978 released und auch als Single veröffentlicht. “Because the Night” landete nicht nur in den USA (#13), sondern auch in Österreich (#21), Kanada (#13), Irland (#16), Schweden (#9) und England (#5) in den Charts.

Mehr Infos:

Share

Apr 19 2012

Heute vor 34 Jahren: Patti Smith veröffentlicht “Because the Night”

Heute vor genau 34 Jahren veröffentlichte die aus Chicago, IL stammende und in New York City lebende Künstlerin Patti Smith ihre Erfolgssingle “Because the Night”. Der Song wurde ursprünglich am 3. März 1978 auf ihrem dritten Studioalbum “Easter” released.

“Because the Night” wurde von Bruce Springsteen für das Album “Darkness on the Edge of Town” geschrieben. Letztendlich gab er die Komposition an seinen Produzenten Jimmy Iovine weiter, der den Song für Patti Smith produzierte.

Nicht nur in den USA (#13), sondern auch in Österreich (#21), Kanada (#13), Irland (#16), Schweden (#9) und England (#5) wurde “Because the Night” ein grosser Hit.

“Because the Night” wurde ausserdem von der Heavy Metal Band “Keel”, Kim Wilde, der Gothic Metal Band “Domina Noctis”, KT Tunstall und DJ Jan Wayne gecovert.

1986 veröffentlichte Bruce Springsteen den Song auf der Live-Compilation “Live 1975 – 1985”. Eine von Bruce Springsteen & the E Street Band eingespielte Studioversion findet man auf “The Promise” (Veröffentlicht 2010).

Mehr Infos:

Share

Aug 24 2011

Patti Smith: “Outside Society” – mit Because the Night

Die amerikanische Rock Ikone Patti Smith veröffentlicht am 2. September 2011 ein labelübergreifendes Best-Of-Album. Auf “Outside Society” findet man alle wichtigen Songs der ARISTA und COLUMBIA Jahre (1975 bis 2007). Die Zusammenstellung übernahm Patti Smith höchstpersönlich. Ausserdem steuerte sie für das Booklet eigene Songnotizen bei. Auf “Outside Society” ist natürlich auch Bruce Springsteens “Because the Night” zu finden.

Bruce Springsteen schrieb den Song für sein viertes Studioalbum “Darkness on the Edge of Town”. Er war mit der Komposition nicht zufrieden und gab den Song kurzerhand an Patti Smith ab, die im gleichen Studio an ihrem dritten Album “Easter” feilte. “Because the Night” wurde am 19. April 1978 als Single veröffentlicht und erreichte Platz 13 der Billboard Charts.

“Outside Society” Tracklist:

  1. Gloria
  2. Free Money
  3. Ain’t It Strange
  4. Pissing In A River
  5. Because The Night
  6. Rock N Roll Nigger
  7. Dancing Barefoot
  8. Frederick
  9. So You Want To Be
  10. People Have The Power
  11. Up There Down There
  12. Beneath The Southern Cross
  13. Summer Cannibals
  14. 1959
  15. Glitter In Their Eyes
  16. Lo And Beholden
  17. Smells Like Teen Spirit
  18. Trampin’

Das Album kann auf Amazon.de als Audio CD oder als Vinyl LP vorbestellt werden.

Mehr Infos:

Share

Mrz 15 2007

Patti Smith in “Rock’n Roll Hall of Fame” aufgenommen

Rock'n Roll Hall of Fame

Am 12. März 2007 wurde Patti Smith offiziell in die “Rock’n’Roll Hall of Fame” in Cleveland, Ohio aufgenommen. Die am 30. Dezember 1946 in Chicago geborene Rockmusikerin bedankte sich in ihrer Rede ausdrücklich bei Bruce Springsteen und dessen Song “Because the Night”.

The night’s biggest ovation may have been for the woman who swore she’d never make it in: Patti Smith. The bohemian poet straddled the hippie and punk eras, with her album “Horses” setting a standard for literate rock. At the induction ceremony, she performed her biggest hit, “Because the Night,” co-written with Bruce Springsteen, and the Rolling Stones’ classic, “Gimme Shelter.” Ganzen Bericht lesen

Mehr Infos findet man auf der Homepage der Rock’n
Roll Hall of Fame
und bei AOL

Share