The Hold Steady veröffentlichen neues Album “Thrashing Thru the Passion”

Fünf Jahre nach ihrem Billboard Top 30 Erfolg “Teeth Dreams” veröffentlicht die aus Brooklyn, NY stammende Indie-Rockband “The Hold Steady” ihr siebtes Studioalbum. Der Release von “Thrashing Thru the Passion” ist für den 16. August 2019 angedacht.

International bekannt wurde die im Jahre 2004 gegründete Formation mit ihrem dritten Album “Boys and Girls in America”. Bandchef Craig Finn sagte in einem Interview mit Pitchfork Media, dass er in seiner Jugendzeit sehr von Bruce Springsteen inspiriert wurde.


“Stuck Between Stations” von The Hold Steady

Im Februar 2009 haben “The Hold Steady” den Bruce Springsteen Klassiker “Atlantic City” für das Benefizalbum “War Child Heroes” eingespielt (wir berichteten hier). Darüber hinaus beteiligte sich die Band 2007 auch am “Springsteen Tribute Concert” in der New Yorker Carnegie Hall (wir berichteten hier).


War Child Heroes (Benefizalbum, 2009)

“The Hold Steady” sind:

Craig Finn (Gesang, Gitarre)
Tad Kubler (Gitarre)
Galen Polivka (Bass)
Bobby Drake (Schlagzeug)

Songs für das neue Album hat die Band kurz nach Neujahr im “The Isokon Studio” in Woodstock, NY mit Produzent Josh Kaufman eingespielt. Ferner findet man auf “Trashing Thru the Passion” auch fünf Kompositionen, die “The Hold Steady” seit 2017 auf ihrer Bandcamp-Seite veröffentlicht hatten.

Das Album kann auf Amazon.de bestellt werden.

Mehr Infos:

Share