Update: Grammy Show in Los Angeles, CA – Whitney Houston gestorben

Heute Abend werden in Los Angeles, CA die Grammys verliehen (wir berichteten hier und hier).
Ursprünglich war geplant, dass Bruce Springsteen die Feierlichkeit mit seiner neuen Single “We Take Care of Our Own” eröffnet.

Doch letzte Nacht wurde die Soul Diva Whitney Houston (48) tot in ihrem Hotelzimmer aufgefunden. Aktuell ist davon auszugehen, dass der Veranstalter den Showablauf ändern wird. Der Grammy-Organisator Ken Ehrlich gab anlässlich einer Pressekonferenz zu Protokoll, dass die Verleihung zwar nicht von Grund auf umkrempelt werde, aber gewisse Änderungen geplant seien.

Wenn man den Gerüchten Glauben schenken kann, soll Jennifer Hudson zu Beginn der Show auftreten und die verstorbene Sängerin mit einem Medley ehren. Bruce Springsteen wird demnach zu einem späteren Zeitpunkt zu sehen sein.


Grammy Rehearsals: Bruce Springsteen

PRO7 überträgt in der Nacht von Sonntag auf Montag Live ab 02.00 Uhr. Ausserdem ist am Montag, 13. Februar 2012 um 23.15 Uhr eine Wiederholung auf SIXX geplant. Die Grammy Verleihung kann man auch im Internet als Livestream unter http://www.grammy.com/live verfolgen.

Mehr Infos:

Share