“We Love NYC: The Homecoming Concert” wegen Hurrikan Henri abgesagt

Das “We Love NYC: The Homecoming Concert” sollte am Samstag – 21. August 2021 – vor mehr als 60.000 Zuschauer im New Yorker Central Park stattfinden.

Zu diesem Free Concert haben sich nicht nur Andrea Bocelli, Kane Brown, LL Cool J, Earth, Wind & Fire, Jennifer Hudson, Paul Simon, Rob Thomas, Carlos Santana, The Killers, Julia Michaels and JP Saxe, Barry Manilow, Jon Batiste, Elvis Costello, Lucky Daye, Kenny “Babyface” Edmonds, Cynthia Erivo, Wyclef Jean, Journey, Maluma, Polo G und das New York Philharmonic Orchestra, sondern auch Patti Smith und Bruce Springsteen angekündigt.

Mit diesem Konzert sollte die Erholung der Stadt New York vom Coronavirus gefeiert werden. Unter anderem wurde die Show, die von Don Lemon, Gayle King und Jimmy Fallon auf dem “Great Lawn” im Central Park präsentiert wurde, weltweit von CNN und Apple TV in die heimischen Wohnzimmer gebracht.

Leider musste das Konzert am Samstag Abend gegen 19:30 Uhr wegen des herannahenden Hurrikans “Henri” abgebrochen werden. Während Barry Manilow mit “Can’t Smile Without You” einen seiner grössten Hits zum Besten gab, wurden die Besucher per Lautsprecherdurchsage aufgefordert, sich zu ihren “Fahrzeugen und geschützten Bereichen ausserhalb des Veranstaltungsbereichs” zu begeben. Wenige Minuten später wurde die Komplettabsage des auf fünf Stunden angesetzten Konzerts verkündet.

Aus diesem Grund war es Bruce Springsteen leider nicht möglich, an der Seite von Patti Smith “Because the Night” zu singen.

Mehr Infos:

Share