SHUT OUT THE LIGHT
- deutsche Übersetzung

Die Landebahn kam immer näher,
er fühlte wie das Fahrwerk den Boden berührte
draußen wartete er auf der Straße und nahm ein Taxi in die Stadt.

Er stieg unten an der Hauptstraße aus
und ging in eine Kneipe im Ort
Er kaufte einen Drink und nahm in einer dunklen Ecke Platz

Nun, sie telefonierte mit ihrer Mutter,
um sicher zu gehen, dass die Kinder außer Haus waren
Sie betrachtete sich im Spiegel des Gastraums
und öffnete noch einen weiteren Knopf ihrer Bluse.

Er fühlte sie neben sich liegen,
die Uhr zeigte 4:00 Uhr früh an
Er starrte nur an die Decke
und konnte nicht mal seine Hände bewegen.

Oh, Mama, Mama, Mama komm schnell!
Ich hab den "Tatterich" und werde krank.
Halt mich fest in der dunklen, kalten Nacht
Hey, Mama, mach jetzt bloß nicht das Licht aus.
Mach bloß nicht das Licht aus!
Mach bloß nicht das Licht aus!

Nun, auf seiner Veranda haben sie einen Banner aufgehängt,
auf dem steht "Johnny Willkommen zu Hause!"
Bobby holte seinen Ford aus der Garage
und sie polierten den Chrome auf

Seine Mama sagte, "Johnny, oh Johnny!
Ich bin so froh, dich wieder bei mir zu haben!"
Sein Vater sagte, er sei sich sicher,
sie würden ihm seinen Job unten in der Fabrik zurückgeben

Oh, Mama, Mama, Mama komm schnell!
Ich hab den "Tatterich" und werde krank.
Halt mich fest in der dunklen, kalten Nacht
Hey, Mama, mach jetzt bloß nicht das Licht aus.
Mach bloß nicht das Licht aus!
Mach bloß nicht das Licht aus!

Und tief im dunklen Wald, einem verregneten Wald
jenseits einer Linie von Maryland Kiefern,
gibt's einen namenlosen Fluss.
Im kalten, dunklen Wasser steht Johnson Leneir
und starrt hinüber auf die Lichter der Stadt und Träume, die es dort gab
 
Übersetzung: Caro

 


Song Informationen:
1998 auf "Tracks" veröffentlicht. Ursprünglich für "Born in the USA" oder "Nebraska" geschrieben.