Aktuelles - Alben - DVD & Blu-Ray - Bücher - Lilyhammer & Sopranos - Sonstiges - Empfehlungen

VAN MORRISON – ROLL WITH THE PUNCHES
Nicht einmal zwölf Monate nach seinem Erfolgsalbum „Keep Me Singing“ veröffentlicht der aus Nordirland stammende Musiker Van Morrison bereits einen neuen Longplayer. „Roll With The Punches“ umfasst 15 Songs und wurde unter anderem mit Paul Jones, Jeff Beck, Jason Rebello und Chris Farlowe eingespielt. Fünf Kompositionen stammen aus Van Morrisons Feder. Bei den restlichen Liedern handelt es sich um Bluesklassiker unter anderem von Bo Diddley, Mose Allison, Sister Rosetta Tharpe und Lightnin’ Hopkins.
RELEASE: 22. SEPTEMBER 2017
FOO FIGHTERS - CONCRETE AND GOLD
Mit „Concrete and Gold“ veröffentlichen die Foo Fighters am 15. September 2017 ihr neuntes Studioalbum. Das Werk entstand von Dezember 2016 bis zum Mai 2017 mit dem erfolgreichen Produzenten Greg Kurstin, der bereits für Sia, Kelly Clarkson, Ellie Golding, Pink, The Shins, Tegan and Sara, Lily Allen, The Bird and the Bee, Adele und Beck gearbeitet hat.
„Concrete and Gold“ umfasst 11 Songs. Darunter auch die erste Singleauskopplung „Run“, die bereits im Juni 2017 released wurde. Die fünfminütige Komposition wurde auf Platz 1 der „UK Rock and Metal Songs“ sowie auf Rang 5 der „Billboard US Rock Airplay Songs“ gelistet.
RELEASE: 15. SEPTEMBER 2017
GUN - FAVOURITE PLEASURES
„GUN“ wurde im Jahre 1987 von der Gizzi Brüdern in Glasgow gegründet. Mit dem Drummer Scott Shields, dem Gitarristen Baby Stafford und dem Sänger Mark Rankin machte sich die Band auf, den Rockolymp zu erklimmen. Ihr erster Longplayer“ Taking on the World“ erschien 1989 und wurde vom „Classic Rock Magazin“ als eines der 150 besten Debüt Alben aller Zeiten bezeichnet. GUN tourte mit den Rolling Stones und feierte mit der Single „Better Days“ einen Top 40 Charthit in Grossbritannien. In der Folgezeit releaste die Band mit „Gallus“ (1992), „Swagger“ (1994) und „0141 632 6326“ (1997) weitere Erfolgsalben. Erst 2009 fanden Dante Gizzi und Giuliano Gizzi wieder zusammen und gründeten GUN neu. In einem komplett neuen Line-Up wurden die hörenswerten Alben „Break the Silence“ (2012) sowie „Frantic“ (2015) eingespielt. Mit „Favourite Pleasures“ erwartet uns nun ein weiteres Studiowerk der aus Glasgow und Umgebung stammenden Musiker. Vorab wurden bereits die Singles „Silent Lovers“ sowie „Favourite Pleasures“ released..
RELEASE: 15. SEPTEMBER 2017
GREGG ALLMAN – SOUTHERN BLOOD
Im Mai 2017 verstarb Gregg Allman nach langer Krankheit in seinem Haus in Savannah, GA. Universal Music veröffentlicht nun posthum sein letztes Studioalbum „Southern Blood“. Das Werk ist der Nachfolger von „Low Country Blues“ aus dem Jahre 2011 und wurde Anfang des Jahres in den legendären „Fame Studios“ in Atlanta, GA von Don Was aufgenommen. Der damals 69jährige Musiker spielte insgesamt zehn Songs ein – darunter findet man zahlreiche Coverversionen unter anderem von Bob Dylan, Jackson Browne, Jerry Garcia und Willie Dixon. An den Aufnahmen beteiligt war unter anderem Jackon Browne bei „Song For Adam“
RELEASE: 8. SEPTEMBER 2017
THE WATERBOYS – OUT OF ALL THIS BLUE
The Waterboys veröffentlichen am 8. September 2017 ihr brandneues Studioalbum “Out Of All This Blue”. Es ist gleichzeitig das erste, das bei BMG erscheint, die sie erst kürzlich unter Vertrag genommen haben. „Out Of All This Blue“ wurde in Dublin und Tokio aufgenommen und von Sänger Mike Scott produziert. Es erscheint als Doppel-CD/Doppel-Vinyl, als Deluxe Triple-CD / Triple-Vinyl (inklusive Bonustracks) sowie digital. Das Album ist das bisher innovativste der schottisch-irischen Band: die 23 Popsongs sind mit Elementen des klassischen R&B, Country, Soul, Funk und modernen Hip Hop-Rhythmen gefärbt.
RELEASE: 8. SEPTEMBER 2017
NEIL YOUNG - HITCHHIKER
Seit einiger Zeit spukte es bereits als Gerücht durchs Internet und jetzt ist es endlich Gewissheit: Neil Youngs verlorenes Album „Hitchhiker“ wird auf CD released. Aufgenommen hatte Young das Album bereits 1976, und zwar in in Malibu, Kalifornien. Den Titeltrack veröffentlichte der kanadische Rockmusiker schon 2010 auf seinem 31. Studiowerk „Le Noise“. Das „neue“ Album „Hitchhiker“ umfasst insgesamt neun Akustiksongs, die er in nur einer Aufnahmesession im „Indigo Ranch Recording Studio“ am 11. August 1976 einspielte und mit David Briggs produzierte.
RELEASE: 8. SEPTEMBER 2017
THE NATIONAL - SLEEP WELL BEAST
„The National“ wurden 1999 gegründet. Der Stil der amerikanischen Rockband wird mit Joy Division, Wilco oder Nick Cave and the Bad Seeds verglichen. Bisher veröffentlichte die Band sechs Studioalben. Ihr letzter Longplayer wurde auf Platz 11 der deutschen Charts sowie auf Platz 3 der amerikanischen Billboard Charts gelistet. Das mittlerweile siebte „The National“ Album „Sleep Well Beast“ wurde von Bandmitglied Aaron Dessner zusammen mit Bruder Bryce und Sänger Matt Berninger geschrieben und produziert.
RELEASE: 8. SEPTEMBER 2017
THE WAR ON DRUGS - A DEEPER UNDERSTANDING
Schon bei ihrem letzten Longplayer „Lost In The Dream“ haben „The War On Drugs“ die Messlatte des Indierocks extrem hoch gelegt. Drei Jahre später erscheint nun mit „A Deeper Understanding“ das fünfte Album der aus Philadelphia, PA stammende Musikformation. Für mehr als drei Jahre experimentierte der „War on Drugs“ Frontmann Adam Granduciel in verschiedenen Studios in New York City und Los Angeles.
RELEASE: 25. AUGUST 2017
SHELBY LYNNE & ALLISON MOORER - NOT DARK YET
Das erste gemeinsame Album der aus Alabama stammenden Schwestern Shelby Lynne und Allison Moorer erscheint am 18. August 2017 und trägt den Titel „Not Dark Yet“. Unter anderem haben die beiden etliche Hits anderer Künstler neu eingespielt: „Not Dark Yet“ von Bob Dylan, „My List“ von den Killers, „Lungs“ von Townes Van Zandt, „The Color of a Cloudy Day“ von Jason Isbell, „Silver Wings“ von Merle Haggard“ und „Lithium“ von Nirvana.
RELEASE: 18. AUGUST 2017
JOSH ABBOTT BAND – UNTIL MY VOICE GOES OUT
Ursprünglich war Josh Abbotts neues Album als EP geplant. Schlussendlich spielte der aus Texas stammende Künstler mit seiner Band 14 neue Tracks ein. Die „Josh Abbott Band“ wurde 2006 in Lubbock, TX gegründet. 2008 erschien ihr Debütalbum „Scapegoat“ beim Pretty Damn Tough Musikverlag. Zwei Jahre später landete das Nachfolgealbum „She’s Like Texas“ auf Platz 28 der US Country Album Charts. Die ausgekoppelte Single „Oh, Tonight“ konnte sich ausserdem auf Rang 44 der offiziellen Billboard Single Charts festsetzen. Nach „Small Town Family Dream“ (2012) und „Front Row Seat“ (2015) erschien nun am 18. August 2017 das fünfte Josh Abbott Band Album „Until My Voice Goes Out“. Das Werk wurde von Dwight Baker in Austin, TX produziert und wird mit einer ausgedehnten US-Tour begleitet.
RELEASE: 18. AUGUST 2017
JOE NICHOLS – NEVER GETS OLD
Joe Nichols startete seine Karriere im Jahre 1996. Sein erster Longplayer erschien im August 1996 bei „Intersound Records“ und verkaufte sich nur mässig. Anfang der 2000er Jahre wechselte er zu „Universal“ und veröffentlichte im Juli 2002 mit „Man With A Memory“ einen Millionenseller. Seitdem fanden sich zahlreiche seiner Songs – wie „Tequila Makes Her Clothes Fall Off“, „Gimmie That Girl“, „Sunny and 75“ oder „Yeah“ – auf dem ersten Platz der County Single-Charts wieder. Ende Juli 2017 releaste der mittlerweile 40jährige Countrymusiker sein zehntes Studioalbum „Never Gets Old“. Joe Nichols verzichtete auf moderne Pop-Anleihen und präsentiert auf „Never Gets Old“ zwölf traditionelle Countrysongs.
RELEASE: 28. JULI 2017
ARCADE FIRE - EVERYTHING NOW
Die aus Quebec stammende Indie-Rockband „Arcade Fire“ veröffentlicht Ende Juli 2017 ihr fünftes Studioalbum „Everything Now“. Erstmals machte die sechsköpfige Band im Jahre 2004 mit dem Longplayer „Funeral“ auf sich Aufmerksam. Die Scheibe wurde auf Platz 123 der amerikanischen Billboard-Charts gelistet und konnte sich auch in England (Platz 33) und Deutschland (Platz 96) in den Charts behaupten. 2007, 2010 und 2013 wurden die mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichneten Nachfolgealben „Neon Bible“, „The Suburbs“ und „Reflektor“ nachgereicht. Das neue Album wurde von „Arcade Fire“ zusammen mit Thomas Bangalter (Daft Punk) und Steve Mackey (Pulp) produziert.
RELEASE: 28. JULI 2017

 Weitere Musik Top Hits anzeigen

Alle Links verweisen auf Amazon.de. Es gelten die AGB von Amazon.de