7. September 2012 – Wrigley Field, Chicago, IL – Setlist

Das weltbekannte “Wrigley Field” Baseballstadion ist im Norden von Chicago zu finden.
Die heutige Heimspielstätte der “Chicago Cubs” wurde 1914 unter dem Namen “Weeghman Park” eröffnet und fasste damals knapp 15.000 Zuschauer. Nachdem der Kaugummi Hersteller “Wrigley” das Baseballteam in den 1920er Jahren übernahm, wurde das Stadion in “Wrigley Field” umbenannt. Der “Wrigley Park” ist nach dem “Fenway Park” in Boston, MA das älteste und kleinste Stadion in der amerikanischen Major Baseball Liga.

Die 40.000 Zuschauer im ausverkauften “Wrigleys Field” erlebten eine Show der absoluten Spitzenklasse.
Das Konzert begann um 20.23 Uhr mit “Prove It All Night”. Neben der Tourpremiere “None But the Brave” (veröffentlicht auf “The Essential – Bruce Springsteen, 2003) begrüsste Bruce Springsteen ausserdem zwei Gäste. Der Pearl Jam Frontmann Eddie Vedder verstärkte die E Street Band bei “Atlantic City”. Ferner kam “The Nightwatchman” Tom Morello bei “Jack of All Trades” und “The Ghost of Tom Joad” auf die Bühne. Nach 28 Songs endete das Konzert um 23.50 Uhr.

Bruce Springsteen wird auch am Samstag, den 8. September im “Wrigleys Field” auftreten.

Setlist:

Prove It All Night (78 Intro)
My Love Will Not Let You Down
Out in the Street
Hungry Heart
We Take Care of Our Own
Wrecking Ball
Death to My Hometown (mit Tom Morello)
My City of Ruins
Spirit In The Night
Trapped
Jack of All Trades (mit Tom Morello)
Atlantic City (mit Eddie Vedder)
Lonesome Day
I’m Goin’ Down
Darlington County
Shackled and Drawn
Waiting on a Sunny Day
None But the Brave
Ghost of Tom Joad (mit Tom Morello)
Badlands
Land of Hope and Dreams
We Are Alive
Thunder Road
Born to Run
Dancing in the Dark
Jungleland
10th Avenue Freeze-out
Twist and Shout

Videos:

Die nächsten Konzerte:

  • Samstag, 8. September 2012 – Wrigley Field, Chicago, IL
  • Freitag, 14. September 2012 – Nationals Park, Washington, DC
  • Mittwoch, 19. September 2012 – MetLife Stadium, East Rutherford, NJ

Mehr Infos:

Share