Nov 22 2017

Bruce Springsteen Kalender 2018 – Jetzt Bestellen

Seit wenigen Tagen ist der offiziell lizensierte “Bruce Springsteen Wandkalender” für das Jahr 2018 erhätlich. Der Kalender aus dem Hause “BrownTrout” umfasst 15 Monate (von Oktober 2017 bis Dezember 2018) und kann ab sofort auf Amazon.de oder im Stonepony.de Shop zum Preis von 11,99 € bestellt werden.


Bruce Springsteen Wandkalender 2018

Infos:

Der praktische Monats-Kalender von BrownTrout ist zum Aufklappen (30,5 x 30,5 cm, aufgeklappt 30,5 x 61 cm). Er bietet 18 verschiedene, sorgfältig ausgewählte Bilder mit meist kurzen Informationen zum Thema. Das große, viersprachige Kalendarium (Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch) lässt viel Platz für Notizen. Eine günstige Geschenkidee für alle, die Kalender lieben – oder schenken Sie ihn sich doch einfach selbst! In unserem Sortiment finden Sie außerdem noch viele weitere BrownTrout-Kalender mit exklusiven Bildern zu den Themen Stars, Kunst, Hunde, Katzen, Tiere, Autos, Sport und Reise.

Share

Nov 5 2017

Neues Buch: Bruce Springsteen – Like a Killer in the Sun

Der italienische Autor Leonardo Colombati veröffentlichte 2007 den Roman “Bruce Springsteen. Come un killer sotto il sole”. In seinem Buch beschäftigte sich der Schriftsteller mit Bruce Springsteens Songs, die zwischen 1972 und 2007 entstanden sind.

Am 7. November 2017 erscheint nun eine Neuauflage.
Auf 400 Seiten gibt er Bruce Springsteens Werdegang wieder und rezensiert seine bekanntesten Lieder. Darüber hinaus ist in “Bruce Springsteen – Like a Killer in the Sun” auch die komplette Diskografie sowie ein exklusives Interview mit Bruce Springsteen zu finden. Für das Vorwort zeigte sich der weltbekannte Komponist Ennio Morricone sowie der amerikanische Musikkritiker Dave Marsh verantwortlich.

“Bruce Springsteen – Like a Killer in the Sun” erscheint in englischer Sprache im “Hal Leonard Verlag”. Das Buch ist auch in Deutschland erhältlich und kann bereits auf Amazon.de oder im Stonepony Shop vorbestellt werden.

Produktbeschreibung:

Bruce Springsteen Like a Killer in the Sun, originally published in Italian, is the definitive book on the work of Bruce Springsteen, showing his unique narrative talent and offering an accurate critical examination of his poetics. It presents 117 among his best lyrics, expounded and annotated with the philological care used for the classics of literature. In his introduction, Leonardo Colombati draws the attention to the fact that Springsteen is an author grafted on the line that goes from Whitman to Steinbeck, from Flannery O’Connor to Raymond Carver. The book also contains Springsteen’s biography and discography, plus an exclusive interview with Bruce Springsteen. With forewords by Academy Award-winner Ennio Morricone and music critic Dave Marsh, a committee member of the Rock and Roll Hall of Fame and Springsteen’s biographer. Like a Killer in the Sun is a book for anyone who wants to listen to a powerful and inspired voice coming from the heart of America.

Über den Autor:

LEONARDO COLOMBATI (Rome) was born in Rome, Italy, in 1970. His first novel, Perceber (2005) was followed by Rio (2007), Il re (2009) and 1960 (2014). Colombati is the editor of the massive anthology Italian Songs 1861 2011: History and Lyrics (2011). He is on the editorial staff of Nuovi Argomenti, the most important Italian literary review, and writes for Il Corriere della Sera, Vanity Fair, and Il Sole 24 Ore. In 2015 he founded a creative writing school in Rome, Molly Bloom. He is member of Pen Club Italiano. 

Mehr Infos:

Share

Jun 2 2017

Dokumentation “Born to Run” am 2. Juni 2017 auf ARTE

Am 2. Juni 2017 zeigt ARTE erstmals die Dokumentation “Bruce Springsteen – Born to Run” im deutschsprachigen Fernsehen.

Die am 27. September 2016 erschienene Bruce Springsteen Autobiografie “Born to Run” diente dem englischen Regisseur Nigel Cole als Vorlage für seine 71minütige Filmdokumentation. Bruce Springsteen schildert, wie er Schlüsselmomente seines Lebens in Songs verarbeitete, die zu den grössten Hits seiner langen Karriere wurden.

In einem sehr persönlichen Gespräch blickt der amerikanische Rockstar auf seine Kindheit in der Kleinstadt Freehold in New Jersey zurück und erinnert sich an prägende Augenblicke, die ihn in seinem Wunsch bestärkten, Musiker zu werden.

Ergänzt wird das Interview mit unveröffentlichtem Archivmaterial aus verschiedensten Phasen seines Schaffens – zur Verfügung gestellt von Thom Zimny, der in 16 Jahren einen repräsentativen Katalog mit Foto-, Film- und Audioaufnahmen von Bruce Springsteen zusammenstellte.

Das Porträt von Regisseur Nigel Cole („Kalender Girls“, „We Want Sex“) bietet einzigartige Einblicke in das Leben des Künstlers. Es zeigt, wie Bruce Springsteen mit Entschlossenheit und Hingabe zu einem der fesselndsten Geschichtenerzähler seiner Generation wurde.

Born to Run läuft am 2. Juni 2017 um 21:50 Uhr auf ARTE. Ausserdem ist die Dokumentation vom 2. Juni 2017 bis zum 2. Juli 2017 in der ARTE Mediathek aufrufbar.

Mehr Infos:

Share

Dez 17 2016

Buch: “Springsteen Retrospektive” von Ryan White

Wer die Bruce Springsteen Autobiografie “Born to Run” bereits gelesen hat, wird von diesem Werk begeistert sein. “Springsteen – Retrospektive” ist eine gelungene Ergänzung zur Biografie.

Der grossformatige Bildband erschien im Herbst 2014 und präsentiert alle Alben des Künstlers – von “Greetings from Asbury Park” bis “High Hopes”. Journalist und Autor Ryan White zeigt 250 zum Teil unveröffentlichte Bilder und dokumentiert detailliert die Entstehungsgeschichte jedes Albums.


Bisher unveröffentlichte Fotos


Albenvorstellung


Konzertberichte

Pressemeldung:

Der großformatige Bildband präsentiert erstmals alle 17 bisher erschienenen Alben des Rock-Superstars, von Greetings from Asbury Park, N.J. bis High Hopes, und enthält über 250 zum Teil unveröffentlichte Bilder. Autor Ryan White, Journalist und Musikkritiker, dokumentiert detailliert die Entstehungsgeschichte jedes Albums und lässt dabei auch die Beteiligten ausführlich zu Wort kommen. Ergänzt wird der Band durch einen Essay des Springsteen-Biografen Peter Ames Carlin sowie eine ausführliche Diskografie, die neben den Studio- alle Livealben und Compilations umfasst. Die perfekte Ergänzung zu jeder Springsteen-Plattensammlung und ein Muss für jeden Springsteen-Fan!

Pressestimmen:

“opulent ausgestattet (mit vielen unveröffentlichten Fotos), unterhaltsam geschrieben
(Dezember 2014, Rolling Stone)

“voller magischer und tatsächlich noch nicht oft oder nicht in solch einer großen Qualität gedruckt gesehener Bilder”
(November 2014, Rocks)

Über den Autor:

Ryan White, Musikkritiker und Journalist, war 15 Jahre bei der Zeitung „Oregonian“ beschäftigt und schrieb u.a. für die „Dallas Morning News“ und die „Washington Post“. Er tritt häufig in Radioshows auf und wurde von der „Society for Features Journalism“ zweimal zum besten amerikanischen Schreiber gewählt.

Das Buch umfasst 288 Seiten und wurde von  Sonja Kerkhoffs ins Deutsche übersetzt. “Springsteen – Retrospektive” kann auf Amazon.de oder im Stonepony Fanshop bestellt werden.

Mehr Infos:

Share

Dez 13 2016

Neue Bücher: “Who is Bruce Springsteen” & “Rocking the Wall”

Die in Hoboken, NJ lebende Stephanie Sabol beschreibt auf 112 liebevoll bebilderten Seiten Bruce Springsteens Werdegang zu einem der grössten Rockstars des Planeten. Das Taschenbuch “Who Is Bruce Springsteen?” ist in englischer Sprache verfasst und richtet sich an ein junges Lesepublikum.

“Who Is Bruce Springsteen” erschien am 27. September 2016 im “Grosset & Dunlap” Verlag und entwickelte sich in Windeseile zu einem Bestseller.

Buchbeschreibung:

Not only was Bruce Springsteen “Born in the USA,” he has risen to become a twenty-time Grammy winner and American icon.
Bruce Springsteen grew up in a blue-collar New Jersey town, where his parents struggled to make ends meet. Bruce didn’t fit in at school but found solace in rock and roll and playing guitar. After the breakup of a local band he’d joined, Springsteen went out on his own and people began to take notice. He signed with Columbia Records and under pressure to come up with a hit, wrote “Born in the USA,” which tells the story of America during the years of the Vietnam War. A multi-millionaire and twenty-time Grammy winner, the Boss has remained a working class hero whose music deals with the political and social changes in our country.

“Berlinica Publishing” veröffentlichte am 9. Juni 2013 das Buch “Rocking the Wall: Bruce Spring­steen in Ost-Berlin 1988 — das legendäre Konzert” und ging der Frage nach, welchen Einfluss das Bruce Springsteen Konzert in Ost-Berlin auf den Fall der Mauer hatte.

Lange Zeit war dieses 140 Seiten starke Buch vergriffen. Nun ist es wieder erhältlich und lädt den Leser auf eine unvergessliche Reise durch das geteilte Berlin ein.

Buchbeschreibung:

Rocking the Wall ist dem legendäre Bruce-Springsteen-Konzert in Ost-Berlin am 19. Juli 1988 gewidmet, das die Mauer erschütterte und die Welt veränderte. Erik Kirschbaum sprach mit dutzenden von Fans und mit Veranstaltern in Ost und West, darunter Jon Landau, Springsteens Manager und Freund. Er schildert Szenen hinter den Kulissen und Erinnerungen von Leuten, die dabei waren, er hat Presse und Fernseh-Aufzeichnungen ausgewertet und sogar die Bericht der Stasi, die das Konzert im Auge hatte.

Über den Autor:
Erik Kirschbaum, gebürtiger New Yorker und seit langer Zeit Fan von Bruce Springsteen, lebt seit 25 Jahren in Deutschland, und seit 1993 in Berlin. Er arbeitet als Korrespondent für Reuters und hat für die Nachrichtenagentur aus mehr als 30 Ländern berichtet. Er schreibt über Politik, Sport, Wirtschaft, Unterhaltung und erneuerbare Energien, auch über Naturkatastrophen und globale Erwärmung. Kirschbaum ist Vater von vier teils erwachsenen Kindern, begeisterter Fahrradfahrer, Solarenergie-Unternehmer, und er setzt sich für erneuerbare Energien ein. “Rocking the Wall” ist sein drittes Buch.

Mehr Infos:

Share