Dez 13 2020

Bruce Springsteen Live in der „Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ und bei „Saturday Night Live“

Am vergangenen Donnerstag – 10. Dezember 2020 – war Bruce Springsteen zu Gast in der „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ (wir berichteten hier).

Die Beiden unterhielten sich unter anderem über das anstehende Weihnachtsfest und Springsteen erzählte, dass er vor mittlerweile 45 Jahren den Weihnachtsklassiker „Santa Claus Is Coming To Town“ aufgenommen hat. Ausserdem kam nach den Weihnachtsshows in Asbury Park, NJ die Idee auf, Songs zu sammeln und mit der E Street Band ein Weihnachts Album einzuspielen.

„We did some big Christmas shows in Asbury Park for a while, and I tried to piece something together from those shows. But I didn’t really have it. We’d have to go into the studio. The thing is, you only want to do it around Christmastime — but you don’t want to do it then, either, because it’s around Christmastime, and you don’t feel like working. Then Christmastime goes away, and you gotta do it in the summertime when you just don’t feel like it. So we haven’t gotten around to it; maybe one of these days.“

Zwei Tage später – am 12. Dezember 2020 – stattete Bruce Springsteen mit seiner E Street Band der NBC Comedy Show „Saturday Night Live“ einen Besuch ab (wir berichteten hier).

Springsteen spielte mit Max Weinberg, Nils Lofgren, Steven Van Zandt, Patti Scialfa, Roy Bittan, Charles Giordano und Jake Clemons mit „Ghosts“ die zweite Singleveröffentlichung aus dem aktuellen Studioalbum „Letter To You“. Ausserdem lies es sich die Band nicht nehmen, zum Abschluss die Komposition „I’ll See You in My Dreams“ folgen zu lassen.

Eigentlich sollten auch die E Street Band Mitglieder Garry Tallent (Bass) sowie Violinistin Soozie Tyrell dem Auftritt beiwohnen. Wegen den komplizierten Corona-Restriktionen war es den beiden jedoch nicht möglich, nach New York zu reisen und sich an diesem Gig in den NBC Studios im Rockefeller Center zu beteiligen. Garry Tallent wurde von Jack Daley – dem Bassisten der Disciples of Souls – vertreten.

Mehr Infos:

Share

Dez 7 2020

10. Dezember 2020: Bruce Springsteen zu Gast bei Jimmy Fallon

Bruce Springsteen wird am kommenden Donnerstag – 10. Dezember 2020 – in der „Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ zu Gast sein. Ausserdem sind in die NBC Talkshow der kolumbianische Reggaeton Sänger J Balvin sowie die Sängerin und Schauspielerin Mandy Moore eingeladen.

Unvergessen ist Bruce Springsteens erster Auftritt am 16. November 2010 in Jimmy Fallons “Late Night Show“. Bruce Springsteen überraschte die Fernsehzuschauer mit dem Song „Whip My Hair“.

Auch am 27. Februar 2012 und am 2. März 2012 gab sich Bruce Springsteen im “Studio 6B” im New Yorker Rockefeller Center abermals die Ehre. Damals präsentierte Bruce Springsteen mit “Wrecking Ball”, “We Take Care Of Our Own”, “Death to My Hometown” und “Jack of All Trades” Songs aus seinem siebzehnten Studioalbum “Wrecking Ball”.

Am 14. Januar 2014 rührte er in Jimmy Fallons Late Show die Werbetrommeln für „High Hopes“. Mit der E Street Band performte er die Songs „Just Like Fire Would“, „Heaven’s Wall“ und „High Hopes“.

Am 17. Dezember 2015 war Bruce Springsteen ebenfalls in der beliebten NBC Show zu Gast, um mit Jimmy Fallon über „The Ties That Bind: The River Collection“ zu sprechen.

Mehr Infos:

Share

Dez 18 2015

Bruce Springsteen zu Gast in der Jimmy Fallon Late Show

Gestern Abend – 17. Dezember 2015 – war Bruce Springsteen in der NBC Show „The Tonight Show with Jimmy Fallon“ zu Gast, um die Werbetrommel für die neuveröffentlichte „The Ties That Bind: The River Collection“ zu rühren.

https://www.youtube.com/watch?v=rpBClaPh5v4

!!! Die komplette Sendung kann man hier sehen !!!

Morgen – 19. Dezember 2015 – wird der „Boss“ übrigens mit der E Street Band bei „Saturday Night Live“ auftreten (wir berichteten bereits hier).

Die Comedy Show „Saturday Night Live“ läuft seit dem 11. Oktober 1975 mit grossem Erfolg im amerikanischen Fernsehen. Produziert wird die Sendung seit Beginn aus dem Studio 8H im NBC-Hauptgebäude in New York City. Seit jeher dient dieses Fernsehformat vielen Komikern als Sprungbrett zu einer erfolgreichen Karriere.


Bruce Springsteen veröffentlichte am 4. Dezember 2015 die „The Ties That Bind: The River Collection“.
Die Box enthält 52 teils unveröffentlichte Songs. Ferner ist „The Ties That Bind“ mit dem original „The River“ Doppel-Album, dem „The River: Single Album“, Studio-Outtakes, Live Rehearsals, einem Konzertfilm (Tempe Show vom 5. November 1980), der Dokumentation „The Ties That Bind“ sowie einem 148seitigem Fotobuch ausgestattet.
„The Ties That Bind: The River Collection“ kann auf Amazon.de oder im Stonepony Shop bestellt werden. Die Box ist als DVD-Version (4 CD + 3 DVD) oder als Blu-Ray Version (4 CD + 2 Blu-Rays) erhältlich.

Mehr Infos:

Share

Dez 12 2015

17. Dezember 2015: Bruce Springsteen zu Gast bei Jimmy Fallon

Am kommenden Donnerstag – 17. Dezember 2015 – wird Bruce Springsteen in der NBC Talkshow „The Tonight Show with Jimmy Fallon“ zu Gast sein. Der „Boss“ wird seine neue „The Ties That Bind: The River Collection“ vorstellen.


Bruce Springsteen veröffentlichte am 4. Dezember 2015 die „The Ties That Bind: The River Collection“.
Die Box enthält 52 teils unveröffentlichte Songs. Ferner ist „The Ties That Bind“ mit dem original „The River“ Doppel-Album, dem „The River: Single Album“, Studio-Outtakes, Live Rehearsals, einem Konzertfilm (Tempe Show vom 5. November 1980), der Dokumentation „The Ties That Bind“ sowie einem 148seitigem Fotobuch ausgestattet.
„The Ties That Bind: The River Collection“ kann auf Amazon.de oder im Stonepony Shop bestellt werden. Die Box ist als DVD-Version (4 CD + 3 DVD) oder als Blu-Ray Version (4 CD + 2 Blu-Rays) erhältlich.

Unvergessen ist Bruce Springsteens erster Auftritt am 16. November 2010 in Jimmy Fallons „Late Night Show“. Bruce Springsteen überraschte die Fernsehzuschauer mit dem Song „Whip My Hair“ (wir berichteten hier).

Bruce Springsteen & Jimmy Fallon – „Whip My Hair“

Auch am 27. Februar 2012 und am 2. März 2012 gab sich Bruce Springsteen im „Studio 6B“ im New Yorker Rockefeller Center die Ehre. Damals präsentierte Bruce Springsteen mit „Wrecking Ball“, „We Take Care Of Our Own“, „Death to My Hometown“ und „Jack of All Trades“ Songs aus seinem Studioalbum „Wrecking Ball“.

Sein bisher letzte Auftritt war am 14. Januar 2014.
Bruce Springsteen promotete sein neues Studioalbum “High Hopes” mit den Songs „Just Like Fire Would“, „Heaven’s Wall“ und „High Hopes“ (wir berichteten hier).

Mehr Infos:

Share

Jan 15 2014

14. Januar 2014 – Bruce Springsteen zu Gast in der Jimmy Fallon Late Night Show

Am 14. Januar 2014 war Bruce Springsteen mit der E Street Band in der NBC Talkshow “Late Night with Jimmy Fallon” zu Gast (wir berichteten hier).

Der “Boss” promotete sein neues Studioalbum “High Hopes” und spielte „Just Like Fire Would“, „Heaven’s Wall“ und „High Hopes“. Ausserdem stimmte er mit Jimmy Fallon eine „neue Version“ seines 1975er Hits „Born to Run“ an.

Setlist:

Gov. Christie Traffic Jam (Born to Run)
Just Like Fire Would
Heaven’s Wall
High Hopes

Das neue Bruce Springsteen Studioalbum „High Hopes“ umfasst 12 Songs und wird als Special Edition (CD und DVD Bundle), Audio CD und Vinyl LP am 10. Januar 2014 in Deutschland veröffentlicht. Bei der Special Edition ist eine Live DVD (Born in the USA Full Album Show vom Hard Rock Calling 2013 Konzert) beigelegt.

Mehr Infos:

Share