Jul 5 2018

Little Steven & The Disciples of Soul – Live im E-Werk, Köln

Little Steven setzt im Sommer 2018 seine erfolgreiche “Soulfire Tour” fort.

Gestern – 4. Juli 2018 – trat der beliebte E Street Band Gitarrist im Kölner E-Werk auf, um zahlreiche Coversongs – unter anderem “Sweet Soul Music” von Arthur Conley, “The Blues Is My Business” von Etta James, “Out Of Control” von U2 – sowie eigene Hits zum Besten zu geben.

Setlist – 4. Juli 2018 – E-Werk, Köln:

Sweet Soul Music
Soulfire
Lyin’ in a Bed of Fire
Inside of Me
The Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Under the Gun
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Ride the Night Away
Bitter Fruit
Forever
I Don’t Want to Go Home
Out Of Control
Out of the Darkness

Little Steven wird ausserdem am 23. Juli 2018 in der “Grossen Freiheit” in Hamburg sowie am 25. Juli 2018 im Zeltival in Karlsruhe zu sehen sein. Tickets für die Deutschlandtermine kann man auf EVENTIM.de bestellen.

Little Steven hat am 27. April 2018 das Live Album  “Soulfire Live” veröffentlicht. Der Werk beinhaltet 34 Songs, die während der 2017er USA- und Europatour aufgenommen wurden. Das Album kann auf Amazon.de heruntergeladen werden.

Share

Jun 8 2018

Little Steven veröffentlicht Livealbum “Soulfire Live”

E Street Band Gitarrist Little Steven hat ganz überraschend ein Live Album veröffentlicht. “Soulfire Live” beinhaltet 34 Songs, die während der 2017er USA- und Europatour aufgenommen wurden.

Das Album kann auf Amazon.de heruntergeladen werden. Im Sommer wird das Konzertalbum auch auf 3 CDs, Vinyl und Blu-Ray erhältlich sein.

Tracklist:

Soulfire
I’m Coming Back
Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Solidarity
Leonard Peltier
I Am a Patriot
Groovin’ Is Easy
Ride the Night Away
Bitter Fruit
Forever
Checkpoint Charlie
I Don’t Want to Go Home
Out of the Darkness

Ab dem 29. April 2018 wird der Musiker mit seiner neuformierten Begleitband “The Disciples of Soul” wieder auf die Bühne zurückkehren und unter anderem drei Shows in Deutschland spielen.

Die Termine in Deutschland:

  • 04. Juli 2018 – E-Werk, Köln
  • 23. Juli 2018 – Grosse Freiheit 36, Hamburg
  • 25. Juli 2018 – Tollhaus, Karlsruhe

Tickets für die Deutschlandtermine kann man auf EVENTIM.de bestellen.

Mehr Infos:

Share

Apr 25 2018

Deutschlandtour 2018 – Little Steven & The Disciples of Soul Live in Köln, Karlsruhe und Hamburg

Little Steven setzt seine erfolgreiche “Soulfire Tour” fort.

Ab dem 29. April 2018 wird der beliebte E Street Band Gitarrist mit seiner neuformierten Begleitband “The Disciples of Soul” wieder auf die Bühne zurückkehren.

Die Termine:

29. April 2018 – State Theatre – New Brunswick, NJ
01. Mai 2018 – Ridgefield Playhouse – Ridgefield, CT
02. Mai 2018 – Playstation Theatre – New York, NY
04. Mai 2018 – The Palace – Albany, NY
05. Mai 2018 – Mayo Performing Arts Center – Morristown, NJ
08. Mai 2018 – Minglewood Hall – Memphis, TN
12. Mai 2018 – Uptown – Kansas City, KS
13. Mai 2018 – River City Casino – St. Louis, MO
15. Mai 2018 – CMA Theater – Nashville, TN
16. Mai 2018 – Center Stage Theater – Atlanta, GA
18. Mai 2018 – Hard Rock Live – Orlando, FL
19. Mai 2018 – Capitol Theater -Clearwater, FL
21. Mai 2018 – Sul Kitchen – Mobile, AL
23. Mai 2018 – House Of Blues – New Orleans, LA
25. Mai 2018 – Paramount – Austin, TX
28. Mai 2018 – Button Factory – Dublin (Irland)
30. Mai 2018 – O2 Academy – Liverpool (England)
02. Juli 2018 – Mouth of the Tyne Festival – Whitley Bay (England)
06. Juli 2018 – Amsterdamse Bos – Amsterdam (Niederlande)
11. Juli 2018 – Noches del Botánico – Madrid (Spanien)
14. Juli 2018 – Blues Peer – Limburg (Belgien)
21. Juli 2018 – Wrightegaarden – Telemark (Norwegen)
27. Juli 2018 – Shepherds Bush Empire – London (England)

Darüber hinaus wird Steven Van Zandt auch in Deutschland auftreten.

Die Termine in Deutschland:

  • 04. Juli 2018 – E-Werk, Köln
  • 23. Juli 2018 – Grosse Freiheit 36, Hamburg
  • 25. Juli 2018 – Tollhaus, Karlsruhe

Tickets für die Deutschlandtermine kann man auf EVENTIM.de bestellen.

Am 19. Mai 2017 wurde Little Stevens neues Studioalbum „Soulfire“ veröffentlicht. Das Werk beinhaltet 10 Eigenkompositionen sowie zwei Coversongs von James Brown und Etta James.


Little Steven – Soulfire (Album, 2017)

Im Rahmen der „Soulfire Tour 2017“ trat Little Steven bereits im Clara Zetkin Park in Leipzig, im Batschkapp in Frankfurt, in der Eventhall in Regensburg-Obertraubling, in der Fabrik in Hamburg, Im Wizemann in Stuttgart, in der Berliner Columbiahalle sowie der Münchner Muffathalle auf.auf.

Mehr Infos:

Share

Dez 4 2017

Berlin und München – Little Steven Live in Concert

Am 1. Dezember 2017 um 22:00 Uhr stieg im “Hard Rock Cafe Berlin” eine “Underground Garage Dance Party”. Natürlich lies sich Litte Steven die Gelegenheit nicht entgehen und stand selbst am DJ-Pult, um die Besucher mit den besten Rock’n Roll Songs der letzten Jahrzehnte zu verwöhnen.

Tags darauf – am 2. Dezember 2017 – spielte der beliebte E Street Band Gitarrist und Seriendarsteller ein umjubeltes Konzert in der altehrwürdigen “Columbiahalle” im Berliner Ortsteil Tempelhof. Die ehemalige Sporthalle der US-Army war mit knapp 3.000 Zuschauern gefüllt.

Setlist:
Even the Losers
Soulfire
I’m Coming Back
The Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Solidarity
Leonard Peltier
I Am a Patriot
Groovin’ Is Easy
Ride the Night Away
Forever
Bitter Fruit
Checkpoint Charlie
Merry Christmas
I Don’t Want to Go Home
Out of the Darkness

Schlussendlich war Little Steven van Zandt mit seiner 14köpfigen Begleitband “The Disciples of Soul” am 3. Dezember 2017 zum letzten Mal im Rahmen der “Soulfire” Tour auf einer deutschen Bühne zu sehen. Die Münchner “Muffathalle” war mit 2.000 Fans ebenfalls sehr gut besucht und die Zuschauer kamen in den Genuss zahlreicher Klassiker aus den 1970er, 1980er und 1990er Jahren.

Setlist:
Even the Losers
Soulfire
I’m Coming Back
The Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Solidarity
Leonard Peltier
I Am a Patriot
Groovin’ Is Easy
Ride the Night Away
Bitter Fruit
Forever
Merry Christmas (I Don’t Want to Fight Tonight)
I Don’t Want to Go Home
Out of the Darkness

Bandübersicht:

Steven Van Zandt (Gitarre und Gesang); Marc Ribler (Gitarre); Jacquita Perkins (Gesang); Sara Devine (Gesang); Tania Jones (Gesang); Andy Burtin (B3 Orgel); Lowell “Banana” Levinger (Klavier); Jack Daley (Bass); Rich Mercurio (Schlagzeug); Eddie Manion (Bariton Saxophon); Stan Harrison (Tenor Saxophon, Flöte); Clark Gayton (Trompete); Ravi Best (Trompete); Ron Tooley (Trompete); Anthony Almonte (Percussion)

Steven van Zandt wird bis zum 8. Dezember 2017 einen Auftritt in Italien sowie zwei Shows in Spanien bestreiten. Danach stehen noch zwei Gigs in den Vereinigten Staaten auf dem Plan.

Termine:

  • 05. Dezember 2017 – Alcatraz, Mailand (Italien)
  • 07. Dezember 2017 – Razzmatazz, Barcelona (Spanien)
  • 08. Dezember 2017 – Sala Vistalegre, Madrid (Spanien)
  • 20. Dezember 2017 -Brooklyn Bown, Brooklyn, NY
  • 23. Dezember 2017 – Count Basie Theatre, Red Bank, NJ

Mehr Infos:

Share

Nov 26 2017

25. November 2017 – “Little Steven & The Disciples of Soul” Live in Stuttgart

Gestern Abend – 25. November 2017 – spielte Little Steven ein weiteres Konzert in Deutschland. Knapp 1.000 Fans erlebten im Stuttgarter Konzerthaus “Im Wizemann” eine 24 Songs umfassende Show mit vielen Hits aus Steven van Zandts langjähriger Karriere.

Der E Street Band Gitarrist stimmte an der Seite seiner 14köpfigen Begleitband “The Disciples of Soul” nicht nur die Coversongs “Even the Losers” (Tom Petty), “The Blues Is My Business” (Etta James) und “Down and Out in New York City” (James Brown) an, sondern begeisterte auch mit den Southside Johnny Klassikern “Coming Back” und “Love on the Wrong Side of Town”.

Setlist:

Even the Losers
Soulfire
Coming Back
The Blues Is My Business
Love on the Wrong Side of Town
Until the Good Is Gone
Angel Eyes
Some Things Just Don’t Change
Saint Valentine’s Day
Standing in the Line of Fire
I Saw the Light
Salvation
The City Weeps Tonight
Down and Out in New York City
Princess of Little Italy
Solidarity
Leonard Peltier
I Am a Patriot
Groovin’ Is Easy
Ride the Night Away
Bitter Fruit
Forever
I Don’t Want to Go Home
Out of the Darkness

Am 2. Dezember 2017 und am 3. Dezember 2017 wird Little Steven in der Berliner Columbiahalle und der Muffathalle in München zu sehen sein.

Columbiahalle, Berlin – 2. Dezember 2017:
Die Columbiahalle im Ortszeit Tempelhof wurde im Jahre 1951 für die in Berlin stationierten amerikanischen Soldaten erbaut. Bis zum Abzug der Truppen wurde das Gebäude für Sport- und Konzertveranstaltungen genutzt. 2014 wurde die Location aufwendig renoviert.
–> Tickets bestellen

Muffathalle, München – 3. Dezember 2017:
Das Muffatwerk ist ein Kulturzentrum in einem ehemaligen Elektrizitätswerk im Münchner Stadtteil Haidhausen. Die Muffathalle eröffnete 1993 und zählt mit dem „Club Ampere“ zu einer angesagten Musik-Location in der bayerischen Landeshauptstadt. Die Muffathalle bietet Platz für bis zu 2.000 Gäste.
–> Tickets bestellen

Mehr Infos:

Share