Musiktipps

Stonepony.de Musiktipps
– 16. Dezember 2020

FOO FIGHTERS – MEDICINE AT MIDNIGHT
Ursprünglich sollte das zehnte Foo Fighters Studioalbum bereits im Herbst 2020 erscheinen. Doch wegen der COVID-19 Pandemie entschloss sich Frontmann Dave Grohl, das “Medicine At Midnight” Projekt auf 2021 zu verschieben.
Die 9 Tracks des neuen Albums wurden in einem alten Haus in Encino, CA von Dave Grohl (Gesang, Gitarre), Taylor Hawkins (Schlagzeug), Rami Jaffee (Keyboards, Klavier), Nate Mendel (Bass), Chris Shiflett (Gitarre) und Pat Smear (Gitarre) eingespielt. Laut Grohl sollen die neuen Songs an das David Bowie Album “Let’s Dance” erinnern und grossen Spass bereiten.
RELEASE: 5. FEBRUAR 2021 / GENRE: ROCK

### ### ###

STEVE EARLE & THE DUKES – J.T.
Justin Townes Earle erblickte 1982 in Nashville, TN das Licht der Welt. Im Sommer 2020 wurde er tot in seiner Wohnung aufgefunden. Die örtliche Polizei geht von einer Drogenüberdosis als Todesursache aus.
Im Januar 2021 veröffentlicht sein Vater Steven Earle ein Tribute-Album für seinen viel zu früh verstorbenen Sohn. Das Werk trägt den Titel “J.T.” und Steve Earle wird bei den 11 Songs von seiner Band “The Dukes” begleitet. Zehn Kompositionen stammen aus Justin Townes Earles Feder. Das letzte Lied “Last Words” schrieb Steve Earle selbst.
RELEASE: 4. JANUAR 2021 / GENRE: FOLK, COUNTRY

### ### ###

DRIVE-BY TRUCKERS – THE NEW OK
Nur Monate nach Veröffentlichung ihres hochgelobten zwölften Studioalbums “The Unraveling”, erscheint im Oktober 2020 bereits der Nachfolger. Ursprünglich als Quarantäne-EP konzipiert, enthält “The New OK” neben Material, das in Memphis, TN während der Sessions zum Vorgängeralbum aufgenommen wurde auch neue Songs, inspiriert u.a. von den Protesten und Unruhen in ihrem Heimatland.
RELEASE: 18. DEZEMBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

TAYLOR SWIFT – EVERMORE
Eine vollendete, einstündige Sammlung von Songs, die in gedämpften, erdigen Tönen gehalten sind. Akustikgitarren, die mit den Fingern gespielt werden, Klaviere, die taumelnde, melancholische Figuren spielen, E-Gitarren, die kurz davor sind, übersteuert zu klingen, warme, verwaschene Synthesizer und Mandoline. “Evermore” führt effektiv die Arbeit fort, die Taylor Swift mit “Folklore” begonnen hat. Das neue Studiowerk bewegt sich vom Mainstream-Pop weg und führt Taylor Swift in alt-rockigere Gewässer.
RELEASE: 18. DEZEMBER 2020 / GENRE: SINGER-SONGWRITER

### ### ###

PAUL MCCARTNEY – MCCARTNEY III
Vor genau 50 Jahren veröffentlichte Paul McCartney sein erstes Soloalbum „McCartney“. Auf dem Album spielte er alle Instrumente, schrieb die Songs und nahm sie selbst auf. Dieses erfolgreiche Solo-Debüt des Ex-Beatles markierte seine kreative Wiedergeburt und wurde mit seinem warmen, hausgemachten und zeitlosen Klang zum Vorbild vieler Generationen von Musikern. 1980, zehn Jahre nach „McCartney“, veröffentlichte Paul sein zweites Soloalbum „McCartney II“. Obwohl das Album elektronischer war als sein Vorgänger, spielte auch hier McCartney alle Instrumente, schrieb die Songs und nahm sie in Eigenregie auf. Seit diesem Album sind nun 40 Jahre vergangen, doch Pauls Popularität stieg durch weitere Soloalben.
Nachdem er vor zwei Jahren „Egypt Station“ veröffentlichte, war ursprünglich für dieses Jahr kein neues Album geplant. Doch während des Lockdowns wurde Paul kreativ und begann an neuer Musik zu schreiben. Diese Sammlung spontaner Songs eröffnen „McCartney III“. Auch dieses Mal war Paul alleiniger Songwriter, Musiker, Produzent für die Aufnahmen zuständig. Das stripped-back Album wurde auf der Familien-Farm in Sussex Anfang dieses Jahrs aufgenommen und steht ganz in der Tradition von „McCartney“ und „McCartney II“. Mit beiden Vorgänger-Alben läutete Paul ein neues Jahrzehnt ein und erfand sich selbst und seine Musik neu. „McCartney III“ zeigt Paul erneut ganz auf sich gestellt und verwandelt unerwartete Umstände in einen persönlichen Schnappschuss eines zeitlosen Musikers während eines einzigartigen Zeitpunktes in der Geschichte.
RELEASE: 18. DEZEMBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

BELLE AND SEBASTIAN – WHAT TO LOOK FOR IN SUMMER
Es gibt wenige Indie-Bands, die eine so lange und bewegte Karriere haben wie Belle & Sebastian aus dem schottischen Glasgow. Nun veröffentlicht die Band um Stuart Murdoch Doppel-Album prallvoll mit Live-Songs. Aufgenommen wurden die Tracks während der Tour 2019. What To Look For In Summer ist eine Reise durch fast zweieinhalb Dekaden Bandgeschichte, bei der Belle & Sebastian-Fans große Momente, die sie mit dieser Band hatten, wiedererleben und sich daran erinnern werden, warum sie diese Band so tief in ihr Herz geschlossen haben. Songs wie The Boy With The Arap Strap, Dog On Wheels oder The Fox In The Snow sind unzerstörbare Popfelsen, die jeder Brandung standhalten.
RELEASE: 11. DEZEMBER 2020 / GENRE: INDIE

### ### ###

 

THE WHITE STRIPES – GREATEST HITS
Zum Jahresende 2020 veröffentlichen “The White Stripes” endlich ihr erstes offizielles Best-of-Album. Das Werk trägt den Titel “The White Stripes Greatest Hits” und umfasst 26 Songs, die Jack und Meg White in den Jahren 1997 und 2011 veröffentlicht haben. Auf zwei CDs findet man unter anderem die Klassiker “Seven Nation Marmy”, “Icky Thump”, My Doorbell”, “Blue Orchid” oder den Dolly Parton Coversong “Jolene”.
RELEASE: 4. DEZEMBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

CALEXICO – SEASONAL SHIFT
Die Herren Burns und Convertino von Calexico haben sich nicht nur im Hochsommer weggesperrt, um uns stattdessen ein “Jahresend-Album” zu erschaffen. Nein, sie haben auch noch ihre besten und hochkarätigsten Freunde mit in den Schwitzkasten genommen und ein Nicht-Weihnachtsalbum aufzunehmen. Es geht an Herz (muss so – ist die Saison!), es hat aber trotzdem auch Spaß, es ist ernsthaft getragen, kann aber auch ganz leichtfüßig feiern. Calexico balancieren mal wieder mit schlafwandlerischer Sicherheit über alle ihre schmalen Multikulti-Grade und nehmen dabei alle mit! Ob portugiesischer Fado, alte mexikanische Folk-Klassiker, ob runter gestrippt zum Duo oder mit dem ganz großen internationalen Party Besteck. Dieses Album kann das alles. Mit an Board sind unter anderem Künstler wie Bombino, Gaby Moreno, Gisela Joao, Nick Urata (von DeVotchKa) und Camilo Lara (vom Mexican Institute Of Sound).
RELEASE: 4. DEZEMBER 2020 / GENRE: ALTERNATIVE

### ### ###

ANNENMAYKANTEREIT – 12
AnneMayKantereits drittes Studioalbum ist fertig. Es trägt den Titel “12” und erscheint am 27. November 2020. Ein Album, welches aus dem Lockdown und unter Schock entstanden ist. “Für uns hat es immer drei Teile gehabt – den düsteren Beginn, das Aufatmen danach und die süß-bittere Wahrheit zum Schluss. Wir wünschen uns, dass dieses Album am Stück gehört wird. Die Reihenfolge der Lieder hat für uns Bedeutung, und wer so großzügig ist sich das Album auch in dieser Reihenfolge anzuhören hat einen gepolsterten Sitzplatz in der Mehrzweckhalle unserer Herzen” – so heisst es aus der offiziellen Pressemeldung der Band.
RELEASE: 27. NOVEMBER 2020 / GENRE: POP-ROCK

### ### ###

BILLIE JOE ARMSTRONG – NO FUN MONDAYS
Mit seinen “No Fun Mondays” erwärmte Billie Joe Armstrong allwöchentlich unsere Lockdown-Herzen, nun hat der Green-Day-Frontmann angekündigt, aus der beliebten YouTube-Coverserie ein ganzes Album zu machen. “No Fun Mondays” erscheint am 27. November als Vinyl, CD und digital und enthält 14 Songs.
Auf “No Fun Mondays” widmet sich Billie Joe Armstrong den Songs, die sein Leben geprägten haben, und verpasst ihnen seinen unverkennbaren Melodic-Punk-Stempel, darunter Klassiker von John Lennon, Billy Bragg und Johnny Thunders. In den Wochen bis zur offiziellen Veröffentlichung von “No Fun Mondays” wird vorab jede Woche ein weiterer Track vom Album erscheinen.
RELEASE: 27. NOVEMBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

JOHN FOGERTY – FOGERTY’S FACTORY
Dieses Album stellt eine Art Zeitkapsel der Fogerty s Factory Sessions dar, welche John Fogerty zusammen mit seiner Familie aufgenommen und auf Youtube und weiteren Plattformen (inklusive The Late Show mit Stephen Colbert, NPR s Tiny Desk Concert, SiriusXM, und MLB.com), während des Lockdowns veröffentlicht hat. Alle Titel wurden ab Anfang März 2020 von John, zusammen mit seinen Kindern Shane, Tyler und Kelsy Fogerty, aufgenommen. Shane und Tyler sind zusammen außerdem als Hearty Har bekannt. Dies wird das erste Mal sein, dass einer dieser Titel physisch verfügbar ist. Sieben der Titel waren bisher noch nie kommerziell erhältlich – die anderen fünf wurden erst im Mai digital als Teil der Fogerty’s Factory EP zur Verfügung gestellt.
RELEASE: 20. NOVEMBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

THE CRIBS – NIGHT NETWORK
The Cribs, die präsentieren ihr achtes Album “Night Network”. Vier Top-10-Alben in Folge in UK konnten die Indie-Rocker verzeichnen, ehe sich Band und Management zerstritten. Einige musiklose Monate folgten, ehe Dave Grohl auf die Brüder aufmerksam wurde und diese im Frühjahr / Sommer 2019 ins legendäre Foo-Fighters-Studio 606 in Los Angeles einlud, um dort ein neues Album aufzunehmen.
RELEASE: 13. NOVEMBER 2020 / GENRE: INDIE ROCK

### ### ###

AC/DC – POWER UP
Sechs Jahre nach ihrem letzten Nummer Eins Studioalbum “Rock Or Bust” kehrt die aus Australien stammende Hard Rock Formation AC/DC endlich mit einem neuen Longplayer zurück.
“Power Up” heißt das mittlerweile 17. Werk der Rocklegenden von Down Under, die 2020 aus Schlagzeuger Phil Rudd, Bassist Cliff Williams, den Gitarristen Angus und Stevie Young sowie Sänger Brian Johnson bestehen.
Zudem sollen auf dem neuen Album auch ein paar Riffs des 2017 verstorbenen Malcolm Young zu hören sein.
RELEASE: 13. NOVEMBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

NEIL YOUNG & CRAZY HORSE – RETURN TO GREENDALE
“Return to Greendale” ist der nächste Teil der Neil Young’s Performance Series und bietet ein Konzert der historischen und einzigartigen Tournee 2003, welche die Veröffentlichung des Neil Young & Crazy Horse-Albums “Greendale” begleitete.
Auf der Tour 2003 standen Neil Young und Crazy Horse gemeinsam mit einer großen Besetzung von Sängern und Schauspielern auf der Bühne, um die Story aufzuführen, die Neil Young über die Kleinstadt Greendale geschrieben hat und wie ein dramatisches Ereignis die Menschen dort beeinflusst. Die zehn Songs aus dem kraftvollen Originalalbum werden der Reihe nach vorgetragen, wobei die Besetzung die gesungenen Worte spricht – was die Intensität der Darbietung noch verstärkt.
RELEASE: 6. NOVEMBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

NICK CAVE – IDIOTS PRAYER – ALONE AT ALEXANDRA PALACE
Nach der überwältigenden Resonanz auf das Streaming-Event im Juli kommt “Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace” am 05. November in die Kinos. Flankiert wird der internationale Kinostart vom gleichnamigen Live-Album. Aufgenommen wurde “Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace” im Juni 2020, als in England gerade die ersten Maßnahmen zurückgenommen wurden und das Land langsam wieder aus dem Lockdown erwachte. Caves Solo-Performance sollte in erster Linie eine Reaktion auf die Isolation und die Einschränkungen der Zeit davor sein. Ursprünglich nur als Online/Streaming-Event konzipiert, können die Fans den eindrucksvollen Mitschnitt nun ein weiteres Mal auf der großen Leinwand erleben – erweitert um vier zusätzliche Songs, die bisher noch nicht zu sehen und zu hören waren. Zwei Wochen später erscheint der komplette Mitschnitt aus dem Alexandra Palace auch als Album. “Idiot Prayer” zeigt die Essenz von Nick Cave, der hier auf sich allein gestellt ist: Er präsentiert seine Stücke so minimalistisch wie selten zuvor, allein am Klavier, wobei das Set des Australiers alles von frühen Bad Seeds- und Grinderman-Kompositionen bis hin zum aktuellen Nick Cave & The Bad Seeds-Album “Ghosteen” beinhaltet.
RELEASE; 5. NOVEMBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

AMY MACDONALDS – THE HUMAN DEMANDS
Amy Macdonald hat große internationale Erfolge erzielt, während sie nach wie vor unbeirrt ihren eigenen Weg geht. Welttourneen vor insgesamt 3,3 Millionen Menschen, über 200 Millionen Spotify-Streams, vier Top-5-Alben (einschließlich zweier Nr. 1 Alben), sechs Millionen verkaufte Alben und der überwältigende Hit “This Is The Life”, der in zehn Ländern die Charts anführte. Am 30. Oktober 2020 wird Amy Macdonald nun ihr fünftes und bisher bestes Album “The Human Demands” veröffentlichen. Es ist ihr erster Album-Release im Rahmen des neu geschlossenen Vertrags mit Infectious/BMG.
Produziert von Jim Abbiss (Arctic Monkeys, Kasabian), lässt das neue Album jenen magischen Moment der jugendlichen Sturm und Drang-Zeit wieder aufleben, mit der wir uns alle identifizieren können. Amy findet wieder zu ihren anfänglichen Indie-Wurzeln zurück wenngleich in neuer Bruce-Springsteen-ähnlicher Grandeur einer Großbildleinwand und einem Drive, der zu ihrer kraftvollen, resonanten Alt-Stimme passt. Zu den Themen des Longplayers gehören das Älterwerden, der Umgang mit Depressionen und das Verliebtsein in jemanden, mit dem man den Rest seines Lebens verbringen möchte.
RELEASE: 30. OKTOBER 2020 / GENRE: SINGER-SONGWRITER

### ### ###

 

BLACK STONE CHERRY – HUMAN CONDITION
Als die COVID-19-Pandemie über die Welt herein stürzte, hatten sich die vier Mitglieder von Black Stone Cherry tief in den Wäldern von Kentucky ins Studio zurück gezogen, um ihr 7. Studioalbum fertigzustellen. Die täglichen Nachrichten mit den Schreckensmeldungen über den Virus zeigten schnell auf, wie unheimlich vorausschauend die Texte des neuen Albums waren. The Human Condition wurde kurz vor dem weltweiten Lockdown fertiggestellt und die darauf enthaltenen 13 Songs sind weitgehend emotional und hymnisch. “Während der Aufnahmesessions spürten wir regelrecht die Angst vor dem Unbekannten – es war eine beängstigende Zeit”, erinnert sich Schlagzeuger John-Fred Young. “Jeder Song auf diesem Album erzählt eine Geschichte über die Erfahrungen die wir alle so machen – über unser Glück, unsere Anstrengungen und wie wir uns immer wieder neu anpassen müssen.” Klanglich geht “The Human Condition” voll in die Eingeweide und ist zugleich ein Black Stone Cherry Album mit etlichen Hooks. Gitarrist und Sänger Ben Wells ergänzt: “Wir haben die Verstärker bis an den Anschlag aufgedreht, das Schlagzeug kickt dir ins Gesicht und wir haben ein paar schöne schwere Gitarrenriffs rausgehauen. Nach 19 Jahren und 7 Alben wollten wir beweisen, das wir es immer noch drauf haben. Dieses Album fühlt sich wie eine Wiedergeburt an.”
RELEASE: 30. OKTOBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

THE FRATELLIS – HALF DRUNK UNDER A FULL MOON
Die “Fratellis” melden sich mit einem neuen Longplayer aus der Versenkung zurück. Zwei Jahre nach ihrem Welterfolg “In Your Own Sweet Time” erscheint nun im Herbst 2020 mit “Half Drunk Under A Full Moon” das sechste Studioalbum der aus Glasgow (Schottland) stammenden Rock-Formation.
Auf “Half Drunk Unnter A Full Moon” findet man 10 brandneue Tracks, die die drei Musiker Jon Fratelli, Mince Fratelli und Barry Fratelli in diversen englischen Studios eingespielt und abgemischt haben.
RELEASE: 30. OKTOBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

ELVIS COSTELLO – HEY CLOCKFACE
Elvis Costello veröffentlicht Ende Oktober 2020 sein 33. Album “Hey Clockface”
Die Aufnahmen entstanden unter anderem in Paris und Helsinki. Ob Uptempo oder in Balladenform – die zweitägige Sitzung in Paris lieferte allein neun der Lieder, die auf “Hey Clockface” zu hören sein werden. Im Gegensatz dazu entwickeln die Songs aus der Helsinki-Session eine deutlich dunklere Dynamik. Costello betont, dass noch weitere Überraschungen auf dem Album zu erwarten sein werden…
RELEASE: 30. OKTOBER 2020 / GENRE: ROCK, POP

### ### ###

JIMMY BUFFETT – SONGS YOU DON’T KNOW BY HEART
Der 74jährige Countrysänger Jimmy Buffett fragte seine Fans, welche Songs, die nicht zu seinem üblichen Live-Repertoire gehören, sie gerne hören würden. Tausende Fans beteiligten sich an der Umfrage und Jimmy Buffett war genötigt, etliche seiner Jahrzehnte alten Eigenkompositionen neu zu erlernen und einzuspielen. An diesem Projekt mitgewirkt haben unter anderem Tochter Delaney Buffett sowie Bandkollegen wie MacMcAnally, Peter Mayer und Eric Darken. Am 16. Oktober 2020 wurde nun das 15 Tracks umfassende Album “Songs You Don’t Know By Heart” veröffentlicht.
RELEASE: 16. OKTOBER 2020 / GENRE: SINGER-SONGWRITER, COUNTRY

### ### ###

ROBERT PLANT – DIGGING DEEP: SUBTERRANEA
Robert plant veröffentlicht die neue Anthologie Digging Deep: Subterrania. Die Limited-Edition versammelt 30 außergewöhnliche Songs aus vier Jahrzehnten, darunter drei bisher unveröffentlichte neue Tracks. DIGGING DEEP enthält wegweisende Tracks von jedem der acht meisterhaften Soloalben des achtfachen GRAMMY-Preisträgers, darunter eine Reihe von Songs, die in Digging Deep with Robert Plant zu hören waren. Zu den Highlights zählen der #1 Rock-Hit Hurting Kind und das GRAMMY-nominierte Shine It All Around , dazu kommen die zuvor unveröffentlichten Exklusiv-Veröffentlichungen Nothing Takes the Place of You (geschrieben von dem Musiker Toussaint McCall aus New Orleans und aufgenommen für den Film Winter In The Blood aus dem Jahr 2013), Charlie Patton Highway (Turn It Up – Part 1) von dem bald erscheinenden Album Band of Joy Volume 2 und eine spektakuläre Duett-Version von Charley Feathers Rockabilly-Klassiker Too Much Alike mit Patty Griffin. Auf DIGGING DEEP wird Plant von einem wahrhaft bemerkenswerten Line-up an Musikern begleitet, darunter Jimmy Page, Buddy Miller, Patty Griffin, Phil Collins, Nigel Kennedy, Richard Thompson und seine Brüder Strange Sensation / The Sensational Space Shifters. Robert Plants Musik ist das Ergebnis einer lebenslangen Reise, auf der er die Musik von den walisischen Grenzen bis zur Sahara und von Nashville bis zu den Nebelgebirgen erkundet hat. Die Einflüsse und Freunde, die er entlang des Weges sammelte, schwingen in seinen Songs mit
RELEASE: 2. OKTOBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

BON JOVI – 2020
Das Album wurde Mitte März 2020 offiziell angekündigt und soll am 15. Mai 2020 erscheinen. Das 14. Studiowerk der aus New Jersey stammenden Rock/Pop Band wurde im renommierten “Ocean Way Nashville Recording Studio” aufgenommen und soll den Themenschwerpunkt auf aktuelle politische und soziale Schlagzeilen legen. Bisher wurden die Songs “Unbroken” und “Limitless” aus Singles veröffentlicht. Ferner findet man auf dem Album neben den bekannten Komositionen 8 weitere Tracks. Wegen der Corona Krise wurde der Release auf den 2. Oktober 2020 verschoben.
RELEASE: 2. OKTOBER 2020 / GENRE: ROCK, POP

### ### ###

IDLES – ULTRA MONO
“Ultra Mono”, das neue, dritte Album von IDLES, ist in Zusammenarbeit mit Nick Launay (Nick Cave, Yeah Yeah Yeahs, Arcade Fire) und Adam ‘Atom’ Greenspan (Anna Calvi, Cut Copy) in Paris entstanden, Kenny Beats (FKA Twigs, Vince Staples) unterstützte das Projekt beim Produzieren und Editieren der zwölf neuen Songs. Der Longplayer enthält zudem Gastauftritte von Jehnny Beth (Savages), Warren Ellis (Nick Cave and the Bad Seeds), David Yow sowie Jamie Cullum. Der Vorgänger, das Erfolgsalbum “Joy As An Act Of Resistance”, erschien im Sommer 2018 und manifestierte den Status der Band als eine der relevantesten des Jahres. Ausverkaufte Touren und eine Reihe von Auszeichnungen folgten dem Release bis heute.
RELEASE: 25. SEPTEMBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

ALANIS MORISSETTE – SUCH PRETTY FORKS IN THE ROAD
Darauf haben die Fans lange gewartet: Die aus Kanada stammende Sängerin Alanis Morissette präsentiert im Frühjahr 2020 ihr erstes Album seit acht Jahren. “Such Pretty Forks In The Road” ist ihr neuntes Studioalbum und der langerwartete Nachfolger ihres Nummer 1 Longplayers “Havoc and Bright Lights” aus dem Jahre 2012.
11 Songs hat die Singer-Songwriterin aufgenommen und mittlerweile mit “Reasons I Drink” und “Smiling” zwei erfolgreiche Singles veröffentlicht.
RELEASE: 18. SEPTEMBER 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

THE FLAMING LIPS – AMERICAN HEAD
Die dreifach mit dem Grammy-Award ausgezeichneten Flaming Lips um Sänger Wayne Coyne ist wohl eine der beständigsten und dennoch unberechenbarsten Bands ihrer Generation, einflussreich und allgemein hoch respektiert. Die 1983 in Oklahoma City gegründete Band verbindet auf ihrem neuen Album “American Head” Alternative-Sounds und experimentellen Pop zu einem mitreißenden, packenden Gesamtwerk über das Wayne Coyne mit seiner markanten, klaren Stimme gleitet. “American Head” wurde produziert von Dave Fridmann und es stellt den Nach- folger zum vorletzten Studioalbum “Oczy Mlody” aus dem Jahr 2017 dar.
RELEASE: 11. SEPTEMBER 2020 / GENRE: ROCK, POP

### ### ###

HURTS – FAITH
Das Album – das inzwischen fünfte in der 10-Jährigen Karriere der Band – strotzt vor Selbstvertrauen, was in jeder Note der Musik spürbar ist und auch Basis des Albumtitels bildet: Faith – Glaube. Im Gegensatz zu den Vorgängeralben Surrender (2015) und Desire (2017), die scheinbar mehr Leichtigkeit hatten, bietet Faith eine dunkle Selbstbetrachtung, die an die frühere Arbeit der Band anknüpft. Nämlich an der Rauheit von Exile (2013) und an der Aufrichtigkeit in Happiness (2010), ihrem Debütalbum. Das Ergebnis ist kraftvoll und greifbar. Seit ihrer Gründung, in Manchester 2009, haben Hutchcraft und Multiinstrumentlist Adam Anderson die Erwartungen an das, was ihre Band – oder auch jede andere Band – sein oder tun sollte, absichtlich untergraben. Ihr Debütalbum “Happiness” erreichte 13-mal den Platin-Status und 4-mal Gold weltweit, einschließlich über 500.000 Albumverkäufen allein in Deutschland. Nun sind sie zurück, mit ihrem neuen Album, “Faith”.
RELEASE: 4. SEPTEMBER 2020 / GENRE: ROCK, POP

### ### ###

CHARLEY CROCKETT – WELCOME TO HARD TIMES
Das 6. Studioalbum des texanischen Countrysängers ist das erste seit einer Operation am offenen Herzen im Januar 2019. Eine “düstere Gothic Country Platte” eines der grössten Tatente der Countrymusik. Das neue Album von Charley Crockett ist ein starker Beweis für seinen buchstäblichen Herzschmerz.
Nach seiner Genesung zog sich Crockett ins Studio zurück, um mit Produzent Mark Neill neue Songs einzuspielen und den Kompositionen eine tiefe und dunkle Traurigkeit einzuhauchen. Charley Crockett sagte in einem Interview folgendes: “Ich denke, man kann diese tiefe, dunkle Traurigkeit in dieser Platte hören. Aber ich denke, es ist die Art von Dunkelheit, die anderen helfen wird”.
RELEASE 31. AUGUST 2020 / GENRE: COUNTRY

### ### ###

THE AVETT BROTHERS – THE THIRD GLEAM
Die dreifach nominierte Grammy Band The Avett Brothers kündigen den dritten Teil ihrer Gleam-Serie an. Mit dem neuen Album kehren die Avett Brothers zu ihren Wurzeln zurück. Seth und Scott Avett spielen auf „The Third Gleam“ als Trio mit dem langjährigen Bassisten Bob Crawford zusammen. Mit “Victory” veröfentlichen The Avett Brothers ihren ersten Song des neuen Albums “The Third Gleam”. In einem ergreifenden Video, das sie mit ihren Fans teilen, bringen Seth und Scott zum Ausdruck, dass „The Third Gleam“ vor der Pandemie und den sozialen Reformbewegungen, die die Nation erfasst haben, aufgenommen wurde, die neue Musik jedoch ihre persönlichen Erfahrungen und Perspektiven zu Themen einfängt. Die acht Songs auf dem Album befassen sich mit der Isolation, Gefangenschaft und Ungerechtigkeit, aber auch der Belastbarkeit, Erlösung und Liebe.
RELEASE: 28. AUGUST 2020 / GENRE: FOLK ROCK

### ### ###

MY MORNING JACKET – THE WATERFALL II
2015 veröffentlichte die amerikanische Rockband “My Morning Jacket” den ersten Teil ihrer Doppel-CD “The Waterfall”. Im Juli 2020 wurde der zweite Teil als LP nachgereicht.
Am 28. August 2020 erscheint “The Waterfall II” endlich auch als Download und CD. Die 10 Songs des achten My Morning Jacket Album wurde zwischen 2013 und 2014 eingespielt und während des Corona Lockdowns in diversen Studios abgemischt. Unter anderem sass am Mischpult Bob Ludwig, der bereits viele Jahrzehnte für Bruce Springsteen gearbeitet hat.
RELEASE: 28. AUGUST 2020 / GENRE: ROCK

### ### ###

© Bilder und Texte – Amazon.de