Jun 21 2018

Happy Birthday Nils Lofgren

Nils Lofgren feiert heute seinen 67. Geburtstag.

Nils Lofgren wurde am 21. Juni 1951 in Chicago, IL geboren. Neben Gitarre beherrscht er ausserdem Klavier und Akkordeon.

Mit 17 Jahren schloss er sich der Band von Neil Young an und wirkte auf dessen Album “After the Goldrush” mit. Zeitgleich spielte er mit seiner eigenen Band “Grin” vier Studioalben ein, die von den Kritikern mit viel Lob überschüttet wurden. In Deutschland wurde er den Musikfans vor allem 1976 und 1979 durch seine Auftritte im WDR “Rockpalast” bekannt.

Nach einigen Plattenerfolgen in Europa und den USA, wurde er 1984 offizielles Mitglied von Bruce Springsteens E Street Band. Ferner arbeite er mit namhaften Künstlern wie Steve Forbert, Ringo Starr, Branford Marsalis, Carl Perkins, Patti Scialfa und Jerry Lee Lewis zusammen.

Nils Lofgren – Old School

Am 6. Dezember 2011 veröffentlichte Nils Lofgren mit “Old School” sein letztes Studiowerk. Auf dem Album findet man 12 Songs, von denen 11 gänzlich aus seiner Feder stammen. Als Gastsänger hat sich Nils Lofgren Paul Rodgers (“Free”, “Bad Company” und “Queen”), Lou Gramm (“Foreigner”) und Sam Moore mit ins Boot geholt.


Nils Lofgren – UK 2015 Face the Music

Am 13. November 2015 releaste der E Street Band Gitarrist zudem eine neue Live CD. Auf „UK 2015 – Face the Music Tour“ findet man 15 Kompositionen, die Nils Lofgren während seiner Konzertreise durch England Live eingespielt hat.

Nils Lofgrens Zusammenarbeit mit Bruce Springsteen:

  • 1985 – We Are The World, “Trapped”, Live
  • 1985 – “Janey Don’t You Lose Heart”, Single
  • 1986 – “Live 75-85”
  • 1987 – “Chimes Of Freedom”, Single
  • 1987 – “Tunnel Of Love”
  • 1988 – “Video Anthology”, Video / DVD
  • 1988 – “Folkways: Vision Shared”
  • 1995 – “Greatest Hits”
  • 1995 – “Blood Brothers”, Video / DVD
  • 1996 – “Rock and Roll Hall Of Fame”
  • 1999 – “Tracks”
  • 2001 – “Live in New York City”
  • 2002 – “The Rising”
  • 2003 – “Live in Barcelona”, DVD
  • 2007 – “Magic”
  • 2008 – “Magic Tour Highlights Live”, EP
  • 2009 – “Greatest Hits
  • 2009 – “Working on a Dream”
  • 2012 – “Wrecking Ball”
  • 2014 – “High Hopes”
  • 2014 – “American Beauty”, EP
  • 2015 – “The Ties That Bind: The River Collection”

Mehr Infos:

Share

Jun 21 2017

Happy Birthday Nils Lofgren

Nils Lofgren feiert heute seinen 66. Geburtstag.

Nils Lofgren wurde am 21. Juni 1951 in Chicago, IL geboren. Neben Gitarre beherrscht er ausserdem Klavier und Akkordeon.

Mit 17 Jahren schloss er sich der Band von Neil Young an und wirkte auf dessen Album “After the Goldrush” mit. Zeitgleich spielte er mit seiner eigenen Band “Grin” vier Studioalben ein, die von den Kritikern mit viel Lob überschüttet wurden. In Deutschland wurde er den Musikfans vor allem 1976 und 1979 durch seine Auftritte im WDR “Rockpalast” bekannt.

Nach einigen Plattenerfolgen in Europa und den USA, wurde er 1984 offizielles Mitglied von Bruce Springsteens E Street Band. Ferner arbeite er mit namhaften Künstlern wie Steve Forbert, Ringo Starr, Branford Marsalis, Carl Perkins, Patti Scialfa und Jerry Lee Lewis zusammen.

Nils Lofgren – Old School

Am 6. Dezember 2011 veröffentlichte Nils Lofgren mit “Old School” sein letztes Solowerk. Auf dem Album findet man 12 Songs, von denen 11 gänzlich aus seiner Feder stammen. Als Gastsänger hat sich Nils Lofgren Paul Rodgers (“Free”, “Bad Company” und “Queen”), Lou Gramm (“Foreigner”) und Sam Moore mit ins Boot geholt.


Nils Lofgren – UK 2015 Face the Music

Am 13. November 2015 releaste der E Street Band Gitarrist zudem eine neue Live CD. Auf „UK 2015 – Face the Music Tour“ findet man 15 Kompositionen, die Nils Lofgren während seiner Konzertreise durch England Live eingespielt hat.

Nils Lofgrens Zusammenarbeit mit Bruce Springsteen:

  • 1985 – We Are The World, “Trapped”, Live
  • 1985 – “Janey Don’t You Lose Heart”, Single
  • 1986 – “Live 75-85”
  • 1987 – “Chimes Of Freedom”, Single
  • 1987 – “Tunnel Of Love”
  • 1988 – “Video Anthology”, Video / DVD
  • 1988 – “Folkways: Vision Shared”
  • 1995 – “Greatest Hits”
  • 1995 – “Blood Brothers”, Video / DVD
  • 1996 – “Rock and Roll Hall Of Fame”
  • 1999 – “Tracks”
  • 2001 – “Live in New York City”
  • 2002 – “The Rising”
  • 2003 – “Live in Barcelona”, DVD
  • 2007 – “Magic”
  • 2008 – “Magic Tour Highlights Live”, EP
  • 2009 – “Greatest Hits
  • 2009 – “Working on a Dream”
  • 2012 – “Wrecking Ball”
  • 2014 – “High Hopes”
  • 2014 – “American Beauty”, EP
  • 2015 – “The Ties That Bind: The River Collection”

Mehr Infos:

Share

Nov 18 2015

Neue Nils Lofgren Live CD: “UK 2015 – Face the Music Tour”

Am 13. November 2015 veröffentlichte der E Street Band Gitarrist Nils Lofgren eine neue Live CD.

Auf “UK 2015 – Face the Music Tour” findet man 15 Songs, die Nils Lofgren während seiner diesjährigen Konzertreise durch England Live eingespielt hat.

Tracklist:

  1. Too Many Miles
  2. New Holes In Old Shoes
  3. Lost A Number
  4. Walkin’ Nerve
  5. Miss You “C”
  6. Girl In Motion
  7. I Don’t Want To Talk About It
  8. Rusty Gun
  9. Black Books
  10. Goin’ Back
  11. The Sun Hasn’t Set
  12. Like Rain
  13. Mud In Your Eye
  14. No Mercy
  15. Shine Silently

Nils Lofgren schreibt:

In January 2015, after a three year break from our traditional acoustic UK tours, we headed back in the dead of Winter, excited for another run of shows, town to town, on the bus, sharing music that hopefully spreads some good will and hope to linger with the wonderful audiences we’ve had, decade after decade. Accompanied by Greg Varlotta, our friend and amazing, multi-instrumentalist and our stellar crew, we all set out to do special, inspired shows everywhere. We were all thrilled with the audience response and it was Amy who insisted we record the last half of the tour, optimistic it could lead to an album of live tracks to commemorate this wonderful UK run. She was right and here it is. We hope you all enjoy it. It really is the audience that breaths the life, fire and inspiration into every performance. God bless you all and thanks again for your presence and magical energy, night after night, town after town, note after note. Peace and Believe, – Nils.

Die CD kann ab sofort auf Amazon.de oder im Stonepony Shop vorbestellt werden.

Mehr Infos:

Share

Mai 8 2015

Lenore Gessner Travis gestorben – Bruce Springsteen besucht Trauerfeier

Am 26. April 2015 starb Lenore Gessner Travis bei einem tragischen Unfall auf der familieneigenen Farm in Lincoln, MA.

Lenores Ehemann George Travis ist seit knapp 40 Jahren als Tourmanager und Tourdirektor für Bruce Springsteen tätig. Ausserdem trat George Travis als Co-Produzent der Bruce Springsteen Video Produktionen “Bruce Springsteen & The E Street Band: Born in the USA Live” (2014), “Bruce Springsteen with the Sessions Bands: Live in Dublin” (2007), “Bruce Springsteen & The E Street Band – Live in Barcelona” (2003) und “Bruce Springsteen and the E Street Band: Live in New York City” (2001) in Erscheinung.

Bruce Springsteen besuchte gemeinsam mit Ehefrau Patti Scialfa und dem E Street Band Gitarrist Nils Lofgren die Beerdigung in Cambridge, MA am 30. April 2015. Während der Trauerfeier spielten die Musiker “I Wanna Marry You” und “If I Should Fall Behind”.

PLSN.com berichtet:

Lenore Travis, who in the 1970s worked for Tom Field and Associates (TFA) and also Mike Brown Grandstands (today Brown United), died April 26 in a tractor accident on her farm in Lincoln, Mass. She was 67. She shared that farm with her husband George Travis, 2013 Parnelli Lifetime Achievement Honoree and Bruce Springsteen’s longtime production manager … weiterlesen

Mehr Infos:

Share

Feb 18 2015

Nils Lofgren Tourdaten für Mai und Juni 2015

E Street Band Gitarrist Nils Lofgren hat gestern (17. Februar 2015) neue Tourdaten bekannt gegeben.

Der 63jährige wird ab Anfang Mai 2015 bis zum 9. Juni 2015 durch Nordamerika touren.

Die Termine:

1. Mai 2015 – Carl Pfeifer Performing Arts Stage – Wyckoff, NJ
3. Mai 2015 – The Newton Theatre – Newton, NJ
4. Mai 2015 – BB King Blues Club & Grill – New York, NY
6. Mai 2015 – Arts at the Armory – Somerville, MA
7. Mai 2015 – Infinity Hall – Norfolk, CT
8. Mai 2015 – Levoy Theatre – Millville, NJ
9. Mai 2015 – Pollak Theater at Monmouth – Long Branch, NJ
10. Mai 2015 – Sellersville Theater – Sellersville, PA
5. Juni 2015 – Rams Head On Stage – Annapolis, MD
6. Juni 2015 – Rams Head On Stage – Annapolis, MD
8. Juni 2015 – The Birchmere – Alexandria, VA
9. Juni 2015 – The Birchmere – Alexandria, VA

Mehr Infos:

Share