Arbeitet Bruce Springsteen an einem neuen Album?

Im Sommer 2016 kündigte Bruce Springsteens Manager Jon Landau ein neues Soloalbum an. In einem Interview mit Billboard.com sagte Landau folgendes:

Next up for Springsteen is a solo album, a very different kind of record. It’s a wonderful record, and we’ll see how the next year unfolds / Quelle

Im Oktober 2017 veröffentlichte Variety.com ein ausführliches Interview mit Bruce Springsteen. Der “Boss” bestätigte, dass sein neues Singer-Songwriter Album “auf den richtigen Moment warten muss. Die Songs sind von der Popmusik Südkaliforniens der 1970er Jahre beeinflusst und erinnern an die Musik von Glen Campbell, Jimmy Webb und Burt Bacharach”.

Anstatt das Album zu veröffentlichen, zog es Bruce Springsteen vor, am New Yorker Broadway aufzutreten und im “Walter Kerr Theatre” seine Solo-Akustik Show “Springsteen On Broadway” zu präsentieren.

In der vergangenen Woche veröffentlichte Bruce Springsteens Produzent Ron Aniello auf Instagram zwei Videos. Man sieht, wie E Street Band Drummer Max Weinberg in Bruce Springsteens Studio in Colts Neck, NJ Schlagzeug spielt. Laut der Webseite “Consequence of Sound” sollen die Videos am vergangenen Sonntag oder Montag (26. oder 27. August 2018) gepostet und wenig später gelöscht worden sein.

Ob Max Weinberg neue Songs für Bruce Springsteen einspielt, ist nicht bekannt. Eventuell könnte Ron Aniello auch an einem neuen Patti Scialfa Studioalbum oder an den angekündigten “Born in the USA” und/oder “Nebraska” Box-Sets arbeiten.

E Street Band Gitarrist Steven van Zandt meldet sich auf Twitter ebenfalls zu Wort:

Mehr Infos:

Share