Bruce Springsteen plant Broadway Debüt

Marquee of the Walter Kerr Theatre, advertising Christine Ebersole in Grey Gardens 218 West 48th Street, Manhattan, New York

Bild: Michael J Owens / cc-by-2.0

Laut eines Berichts der New York Post vom 16. Juni 2017, wird Bruce Springsteen im Herbst für mehrere Wochen im New Yorker “Walter Kerr Theatre” auftreten.

Quellen bestätigen weiter, dass der “Boss” das Broadway Theater ab November für acht Wochen buchen und dort ein nicht näher genanntes Projekt umsetzen wird.

New York Post berichtet:

Bruce Springsteen will make his Broadway debut at the Walter Kerr Theatre for an eight-week run in the fall, The Post has learned exclusively. Sources say Springsteen will do a pared-down version of the set he usually performs in huge arenas and stadiums all over the world. “He wants to play a smaller house,” a theater source says. “He wants to try something more intimate, and he likes the idea of being on Broadway.” – Quelle

Das Walter Kerr Theatre auf Google Maps:

Das 1.000 Zuschauer fassende “Walter Kerr Theatre” liegt an der 219 West und 48 Strasse in Manhattan und ist im Besitz der “Jujamcyn Amusement Corporation”.

Das Schauspielhaus wurde im Jahre 1921 vom bekannten Architekten Herbert J. Krapp erbaut und im Jahre 1929 feierlich eröffnet. Unter anderem wurden in diesem Theater die Stücke “Angels in America”, “The Weir”, “A Bronx Tale”, “A Gentleman’s Guide to Love and Murder” und “Amélie” aufgeführt.

Mehr Infos:

 

Share