22. Januar 2017 – Perth – Perth Arena – Setlist

Am 14. September 2016 endete die 75 Konzerte umfassende “The River Tour 2016” mit einer Show im “Gillette Stadium” in Foxborough, MA. Bruce Springsteen präsentierte an der Seite von Roy Bittan, Nils Lofgren, Garry Tallent, Steven van Zandt, Max Weinberg, Charles Giordano, Jake Clemons, Soozie Tyrell, Patti Scialfa und dem Sam Bardfeld Streichorchester ein letztes Mal seine grössten Erfolge.

Am 22. Januar 2017 startet endlich die “Summer Tour 2017” mit dem ersten von insgesamt drei Auftritten in der “Perth Arena”. Die E Street Band traf am vergangenen Mittwoch in der Metropole am Swan River ein, um mit den Proben für die anstehende Konzertreise zu beginnen.

Perth ist die Hauptstadt des australischen Bundesstaates “Western Australia”. Die Gemeinde wurde im August 1829 vom englischen Seefahrer James Stirling mit dem Ziel gegründet, die Besiedelung des australischen Westens durch die Franzosen zu verhindern. Perth ist heutzutage nicht nur wegen seiner “University of Western Australia”, sondern auch für seine unzähligen Museen (wie zum Beispiel dem “Perth Institute of Contemporary Arts – PICA”) weltbekannt.


Perth Arena / Bild: Kollision / CC BY-SA 3.0

Die “Perth Arena” ist eine Multifunktionsarena im Zentrum der 2 Millionen Einwohner zählenden Grossstadt. Die Heimspielstätte der “Perth Wildcats” wurde am 10. November 2012 feierlich eröffnet und wird nicht nur für grosse Messen und Sportveranstaltungen, sondern auch für Musikevents genutzt.

Unter anderem traten hier bereits internationale Rockacts wie The Cure, Iron Maiden, Black Sabbath, Prince, Neil Diamond, Matchbox Twenty, Nickelback und Elton John auf. Bruce Springsteen spielte im Rahmen der “Bruce Springsteen & The E Street Band Tour 2014” drei Show in dieser Arena.

Kurz vor Konzertbeginn wurde ein Soundcheck abgehalten. Die E Street Band probte unter anderem “New York City Serenade” und “Land of Hope and Dreams”. Im Anschluss stellte sich der “Boss” den Fragen einiger Journalisten und gab zu Protokoll, dass die politischen Ereignisse in seinem Heimatland seine Setlisten ein wenig beeinflussen werden. Ferner erklärte er, dass die E Street Band und die Menschen, die gestern gegen Donald Trump demonstriert haben, ein Teil des neuen Widerstands sind.

“We are a long way from home, but our hearts and spirits are with the hundreds of thousands of the women and men that marched yesterday in every city of America. We rallied against hate and division and in support of tolerance and inclusion, reproductive rights, civil rights, racial justicd, LGBT rights, the enviroment, wage equality, gender equality, healthcare and immigrant rights. We stand with you. We are the new American resistance”.
Bruce Springsteen 22. Januar 2017

Wie schon bei den letzten Shows der “The River Tour 2016”, läutete Bruce Springsteen das Auftaktkonzert der “Summer Tour 2017” mit dem auf “The Wild, the Innocent and the E-Street Shuffle” im Jahre 1973 veröffentlichten Song “New York City Serenade” ein. Dabei wurde er von einigen Streichern begleitet.

Im weiteren Verlauf stimmte Springsteen zahlreiche Hits aus seiner 45jährigen Karriere an. Neben den Klassikern “Darkness on the Edge of Town”, “Rosalita (Come Out Tonight)”, “The Ties That Bind”, “Badlands” und “Born to Run”, wurden ausserdem selten gespielte Kompositionen wie “Does This Bus Stop At 82nd Street?” sowie “Kitty’s Back” vorgetragen. Darüber hinaus widmete er “Blood Brothers” einem im Perth verunglückten Fan.

Nach 3 Stunden und 30 Minuten endete das Konzert mit dem Isley Brothers Evergreen “Shout” und “Bobby Jean”.

Setlist:

New York City Serenade
Lonesome Day
Darkness on The Edge of Town
No Surrender
Out in the Street
Land of Hope and Dreams
Does this Bus Stop At 82nd Street?
Growin’ Up
Spirit in the Night
Lost in the Flood
Kitty’s Back
Incident on 57th Street
Rosalita (Come Out Tonight)
The Ties That Bind
Darlington County
Working on the Highway
Promised Land
41 Shots (American Skin)
My Hometown
Candy’s Room
She’s the One
Because the Night
The Rising
Badlands
Blood Brothers
Born to Run
Dancing In The Dark
10th Avenue Freeze Out
Shout
Bobby Jean

Videos:

Die nächsten Konzerte:

  • 25. Januar 2017 – Perth – Perth Arena
  • 27. Januar 2017 – Perth – Perth Arena
  • 30. Januar 2017 – Adelaide – Entertainment Centre Arena

Mehr Infos:

Share