25. Mai 2012 – Bruce Springsteen Live in Frankfurt

Heute vor 8 Jahren – am 25. Mai 2012 – trat Bruce Springsteen im Rahmen der “Wrecking Ball Tour 2012” zum zehnten Mal in Frankfurt am Main auf. Das erste Konzert in der Mainmetropole fand anlässlich der “The River” Tour am 14. April 1981 in der Festhalle statt.

Am 9. März 2012 spielte Bruce Springsteen mit seiner 17köpfigen E Street Band eine Warm-Up Show im altehrwürdigen “Apollo Theater” in New York City.


Bruce Springsteen Live At the Apollo Theater am 9. März 2012

9 Tage später – am 18. Mai 2012 – fiel endlich der Startschuss zur 133 Gigs umfassenden “Bruce Springsteen & The E Street Band Wrecking Ball World Tour” in Atlanta, GA.

Bis zum 2. Mai 2012 spielte Bruce Springsteen jeweils zwei umjubelte Konzerte im “Wells Fargo Center” in Philadelphia, im “Izod Center” in East Rutherford” sowie im “Madison Square Garden” in New York City. Darüber hinaus standen auch Auftritte in Greensboro, Tampa, Boston, Washington DC, Detroit, Buffalo, Albany, Cleveland, San Jose, Los Angeles, New Orleans und Newark an.

Am 9. Mai 2012 flog die Band nach Spanien, um 33 Shows in Europa zu bestreiten. Schon am 12. Mai 2012 jammte Bruce Springsteen im “Olimpic Stadium” in Sevilla und stellte sich den Fragen der zahlreichen Journalisten. Tags darauf begrüsste Bruce Springsteen knapp 60.000 Fans im “Estadio Olímpico de Sevilla” und begeisterte mit 27 Songs und der Tourpremiere von “I’m Going Down”.


Bruce Springsteen Live in Sevilla am 13. Mai 2012

Nach drei weiteren Shows in Spanien und einer einwöchigen Tourpause (Bruce Springsteen nahm an der College Abschlussfeier seines Sohnes Evan James in Boston, MA teil) präsentierten sich der “Boss” am 25. Mai 2012 in der Frankfurter “Commerzbank Arena” in bester Spiellaune.


Bruce Springsteen Live in Frankfurt am 25. Mai 2012

Das 25. Konzert der “Wrecking Ball World Tour” begann um 20.07 Uhr mit “Badlands”. Während der 195minütigen Show schüttelte Springsteen mit “Summertime Blues”, “Cadillac Ranch” und “Sherry Darling” insgesamt drei Tourpremieren aus dem Ärmel. Darüber hinaus hörten die 41.000 Zuschauer in der ausverkauften Commerzbank Arena auch selten gespielte Songs wie “E Street Shuffle”, “Youngstown”, “Johnny 99” oder “Glory Days”.


Bruce Springsteen Live in Frankfurt am 25. Mai 2012

Setlist:

Badlands, We Take Care Of Our Own, Wrecking Ball, Out In The Street, Death To My Hometown, My City Of Ruins, Spirit In The Night, The E Street Shuffle, Jack Of All Trades, Youngstown, Darkness On The Edge Of Town, Johnny 99, Working On The Highway, Shackled And Drawn, Waitin’ On A Sunny Day, Summertime Blues, The Promised Land, The River, The Rising, Lonesome Day, We Are Alive, Thunder Road, Rocky Ground, Born In The USA, Born To Run, Cadillac Ranch, Sherry Darling, Glory Days, Dancing In The Dark, 10th Avenue Freeze-Out

Das Konzert endete nach 30 Songs und einer Spielzeit von 3 Stunden und 20 Minuten gegen 23.25 Uhr. Damit zählt das Konzert in der “Commerzbank Arena” in Frankfurt am Main zu den längsten Gigs der “Wrecking Ball Tour 2012/2013”. Beim Soundcheck am frühen Nachmittag wurden übrigens “Trapped”, “Racing in the Street”, “E Street Shuffle” und “Downbound Train” geprobt.

Bruce Springsteens Auftritte in Frankfurt am Main:

  • 25.05.2012 – Commerzbank Arena (Wrecking Ball Tour)
  • 03.07.2009 – Commerzbank Arena (Working On A Dream Tour)
  • 17.05.2006 – Festhalle (Seeger Session Tour)
  • 15.06.2005 – Festhalle (Devil & Dust Tour)
  • 12.02.1996 – Alte Oper (The Ghost Of Tom Joad Tour)
  • 26.06.1992 – Festhalle (World Tour)
  • 25.06.1992 – Festhalle (World Tour)
  • 12.07.1988 – Waldstadion (Tunnel Of Love Express Tour)
  • 15.06.1985 – Waldstadion (Born In The USA Tour)
  • 14.04.1981 – Festhalle (The River Tour)

Mehr Infos:

Share