Live in Leipzig, Frankfurt und Regensburg: Little Steven & The Disciples of Soul

25 Jahre ist es her, seitdem E Street Band Gitarrist Steven Van Zandt mit seiner legendären Band “The Disciples of Soul” auf Europatour war. Seit den umjubelten WDR-Rockpalast Auftritten Anno 1982 und 1984 zählt diese Band zu den besten Live Acts überhaupt.

Anfang 2017 hat Little Steven eine ausgedehnte Tour angekündigt.
Little Steven & The Disciples of Soul werden am 14. Juni 2017 auf der Parkbühne im Clara Zetkin Park in Leipzig, am 16. Juni 2017 im Frankfurter Batschkapp sowie am 2. Juli 2017 in der “Eventhall” in Regensburg-Obertraubling auftreten.

Die Termine:

  • Mittwoch, 14. Juni 2017 – Parkbühne, Leipzig
  • Freitag, 16. Juni 2017 – Batschkapp, Frankfurt
  • Sonntag, 2. Juli 2017 – Eventhall-Airport, Regensburg-Obertraubling

Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Tickets können über Eventim bestellt werden.

Tickets bei eventim.de

Ausserdem erscheint am 19. Mai 2017 ein neues Little Steven Studioalbum. Das Werk trägt den Namen „Soulfire“ und beinhaltet 10 Eigenkompositionen sowie zwei Coversongs von James Brown und Etta James.


Little Steven – Soulfire

„Soulfire“ wurde in Little Stevens eigenem „Renegade Studio“ in New York City aufgenommen und abgemischt. Mitgewirkt haben unter anderem diverse E Street Band Musiker, die Asbury Jukes Bläser Eddi Manion und Stan Harrison, der Gitarrist Marc Ribler sowie die preisgekrönten Toningenieure Bob Clearmountain sowie Bob Ludwig.

„Soulfire“ kann man auf Amazon vorbestellen.

Mehr Infos:

Share