Dez 23 2014

Rückblick: 7. Dezember 2010 – “The Carousel Show” in Asbury Park, NJ

Am Nachmittag des 3. Dezember 2010 rückten in Asbury Park, NJ Dutzende Techniker an, um im altehrwürdigen “Carousel House” an der Ocean Avenue Kabel zu verlegen und Leuchten zu montieren. Am gleichen Tag wurde bekannt, dass Bruce Springsteen für seine treuen Fans ein Konzert spielen wird.

Am 7. Dezember 2010 durften sich knapp 150 Fans über ein einmaliges Konzerterlebnis freuen. Bruce Springsteen gab mit der E Street Band einige Songs aus dem am 16. November 2010 veröffentlichten Album “The Promise” zum Besten.

Der Auftritt wurde mitgefilmt und wenige Tage später auf Bruce Springsteens offizieller Homepage veröffentlicht.

The Carousel Show Setlist:

  • Soundcheck:
    Racing In the Street (1978) / Come on (Let’s Go Tonight) / Gotta Get That Feeling / One Way Street / Outside Looking In / The Brokenhearted / Candy’s Boy / Save My Love / Ain’t Good Enough For You / Talk to Me / Blue Christmas / The Promise
  • Show:
    Racing In the Street (1978) / Gotta Get That Feeling / Outside Looking In / Come On (Let’s Go Tonight) / One Way Street / Save My Love / The Brokenhearted / Ain’t Good Enough for You / Talk To Me / The Promise / Blue Christmas

Die Pressemeldung vom 15. Dezember 2010:

“BRUCE SPRINGSTEEN & THE E STREET BAND: “SONGS FROM THE PROMISE” TO STREAM INTERNATIONALLY TODAY

Bruce Springsteen and the E Street Band performed a rare concert event last week in Asbury Park, New Jersey’s historic Carousel House, playing never-before performed songs live from the new 2-CD set, ‘The Promise.’ Beginning today, five songs from the show will stream online, with North American viewers able to tune in exclusively across VEVO platforms, including VEVO.com starting at 10am EST. The concert will be available on VEVO until January 1. See below for a complete list of international streams.

Filmed before an audience of approximately sixty fans, “Songs From The Promise” was directed and edited by Grammy- and Emmy-winning filmmaker Thom Zimny and mixed by Emmy-winner Bob Clearmountain. The concert features the world premiere E Street Band performances of four tracks from ‘The Promise,’ plus “Blue Christmas.”

“Songs From The Promise” Setlist:
“Racing in the Street (’78)
“Gotta Get That Feeling”
“Ain’t Good Enough For You”
“The Promise”
“Blue Christmas”

For this one-time concert event, Springsteen and members of the E Street Band lineup—Clarence Clemons, Stevie Van Zandt, Max Weinberg, Roy Bittan, and Gary Tallent—were joined by keyboardist Charles Giordano, a full horn section—Ed Manion, Barry Danielian, Curt Ramm, Clark Gayton and Stan Harrison—and special guest David Lindley, who played violin during the original recording sessions.

Die “Carousel Show” in Asbury Park, NJ sollte der letzte gemeinsame Auftritt von Bruce Springsteen und Clarence Clemons sein. Der E Street Band Saxophonist starb am 18. Juni 2011 an den Folgen eines Schlaganfalls.

Mehr Infos:

Share

Dez 17 2010

“Classic Rock” (Dezember Ausgabe) mit Bruce Springsteen

Seit dem 15. Dezember 2010 liegt die aktuelle Ausgabe des “Classic Rock Magazins” in den Zeitungsläden und Kiosken aus. Unter anderem wird auf 8 Seiten über Bruce Springsteen berichtet.

“Classic Rock” kann man auch online über Amazon.de (5,90 €) bestellen.

Kurzinhalt:

Der “Boss” hat es mit dem Album THE PROMISE nicht nur auf Platz eins der deutschen Charts geschafft, sondern auch auf das Titelbild der neuen CLASSIC ROCK-Ausgabe, die ab sofort im Handel erhältlich ist. In unserer Bruce Springsteen-Coverstory erfahrt ihr alle Details zu den bisher unveröffentlichten Songs der DARKNESS ON THE EDGE OF TOWN-Sessions und bekommt zudem einen Eindruck davon, wie Springsteen privat ist. Das CLASSIC ROCK-Team hat sich nämlich zwei Tage lang an seine Fersen geheftet. Außerdem erwarten euch in dem 132 Seiten starken Heft etliche außergewöhnliche Geschichten, so z.B. über einen Hausbesuch bei Brian Eno oder ein Gespräch mit Ronnie Wood (Rolling Stones) über dessen zahlreichen (Party-)Exzesse mit anderen Musikerkollegen. Des Weiteren analysieren Pete Townshend und Roger Daltrey die Umstände, die dazu geführt haben, dass The Whos LIVE AT LEEDS zu einem Kultalbum geworden ist, und Motörhead-Boss Lemmy Kilmister gibt im Zuge seines 65. Geburtstags einige Lebensweisheiten zum Besten, die ein Durchschnittsbürger vielleicht nicht unbedingt allzu wörtlich nehmen sollte.
Auf unserer kostenlosen Beilagen-CD „Kronjuwelen“ gibt es in dieser Ausgabe 13 Rock-Tracks zu hören. Unter anderem mit dabei: Transatlantic, Dio, Giant Sand, Gotthard, Dan Reed, Magnum, The Gracious Few, Doro uvm.

Mehr Infos:

Share

Dez 8 2010

7.12.2010 – Bruce Springsteen Live in Asbury Park, NJ

Bruce Springsteen ist gestern Nachmittag mit seiner E Street Band im altehrwürdigen “Carousel House”, Asbury Park, NJ aufgetreten. Während der 60minütigen Show spielte er einige Songs seines neuen Albums “The Promise”. Der Auftritt wurde mitgefilmt und soll schon bald auf Bruce Springsteens offizieller Webpräsenz zu sehen sein.

Setlist:

Racing In the Street (1978)
Gotta Get That Feeling
Outside Looking In
Come On (Let’s Go Tonight)
One Way Street
Save My Love
The Brokenhearted
Ain’t Good Enough for You
Talk To Me
The Promise
Blue Christmas

APP schreibt:

You better watch out – Springsteen is back in town
Christmas came early this year for fans of the Boss. Bruce Springsteen and the E Street Band performed at the historic Carousel House on the Asbury Park boardwalk Tuesday. The performance was being recorded for a webcast, according to the Springsteen fan website Backstreets, which held a contest to give away tickets to the event … weiterlesen

Mehr Infos:

Share

Nov 27 2010

“Record Store Day 2010” – Bruce Springsteens Vinyl Single

In Amerika hat am “Black Friday” – dem Tag nach dem Thanksgiving Fest – die Weihnachtszeit offiziell begonnen. Viele Geschäfte locken mit Angeboten und die unabhängigen Plattengeschäfte haben den “Record Store Day” ausgerufen.
Einige namhafte Künstler haben sich auch in diesem Jahr entschlossen, den Plattenläden ein gutes Vorweihnachtsgeschäft zu bescheren und exklusive Tracks auf Vinyl zu pressen. Bruce Springsteen verwöhnt seine Fans mit einer “Save My Love / Because the Night” 7-Inch Vinyl Single.

Die “Record Store Day 2010” Veröffentlichungen:

Metallica:
Live at Grimey’s – CD and 10-inch double vinyl recorded in 2008, only physical release

U2:
Wide Awake in Europe – live, limited edition, numbered 12-inch vinyl including new song Mercy plus two more live tracks

Soundgarden:
Telephantasm – 7-inch vinyl of unreleased track including unreleased live version of Gun

Killing Joke:
Absolute Dissent – deluxe double-CD including disc of other bands covering Killing Joke tracks including Metallica, Foo Fighters and Fear Factory

The Gaslight Anthem:
Tumblin Dice – 7-inch unreleased Rolling Stones cover, available in four colours

Pantera:
Cowboys from Hell: the Demos – 180 gram vinyl LP

The Doors:
The Doors – 180g mono vinyl – only previously available in sold-out box set and exclusive to independent stores

Tom Petty And the Heartbreakers:
Nowhere / Surrender – 7-inch single of unreleased tracks

George Harrison:
All Things Must Pass – 180g three-album reissue, limited edition and numbered with artwork, poster and box packaging

Black Crowes:
Say Goodnight to The Bad Guys (electric live) / Remedy (acoustic live) – 10-inch vinyl picture disc recorded on farewell tour

Drive By Truckers:
The Thanksgiving Filter / Used to Be a Cop – 7-inch single from 2011 album

Bruce Springsteen:
Save My Love / Because The Night – 7-inch vinyl

Jimi Hendrix:
Merry Christmas and a Happy New Year – 10-inch green vinyl

Bob Dylan:
The Times They Are A-Changin’ from the Whitmark Demos release / Like a Rolling Stone (2010 mono version) from the Legacy Mono Box release – 7-inch vinyl

Amazon.de hat die Bruce Springsteen “Save My Love” Single auch schon in den Warenbestand aufgenommen. Doch es ist noch nicht klar, wann die Scheibe bei uns zu haben sein wird.

Mehr Infos:

Share

Nov 19 2010

Hinter den Kulissen – Jimmy Fallon und Bruce Springsteen

Bruce Springsteen war am Dienstag in der “Late Night Show with Jimmy Fallon” zu Gast, um die “Darkness Box” zu promoten. Der ‘Boss’ performte mit dem Late-Night-Talker “Whip My Hair” sowie mit der Hausband “Save My Love ” und “Because the Night” (wir berichteten hier).
Heute wurde auf der offiziellen Jimmy Fallon Homepage ein Behind-the-Scene-Video veröffentlicht:

Video:

Mehr Infos:

Share