Jun 4 2013

Das „Maxwell’s“ in Hoboken, NJ wird geschlossen

Maxwell’s © Luigi Novi / Wikimedia Commons

Das offizielle Musikvideo zu Bruce Springsteens Welthit „Glory Days“ wurde vor ziemlich genau 28 Jahren (am 28. Mai 1985) im „Maxwell’s“ gedreht.

Das „Maxwell’s“ an der Washington Street in Hoboken, NJ wurde im Sommer 1978 eröffnet und entwickelte sich schnell zu einem Treffpunkt aufstrebender Musiker und Künstler.

Neben einem Restaurant war im hinteren Teil des Clubs auch eine kleine Bühne zu finden. Unter anderem traten dort R.E.M., Sonic Youth, Nirvana, The Smashing Pumpkins, Red Hot Chilli Peppers, The Pogues, John Cale, The Strokes und viele andere auf.

35 Jahre nach Eröffnung des „Maxwell’s“ wird die Kneipe  Ende Juli für immer geschlossen.

NJ.com berichtet:

Maxwell’s, a Hoboken rock institution, to close at the end of July
By Tris McCall/The Star-Ledger
Maxwell’s, the Hoboken corner restaurant and rock club with an international reputation, is closing its doors at the end of July … weiterlesen

Mehr Infos:

Share