Aug 13 2019

Bruce Springsteen – “I’ll Stand by You Always”

“I’ll Stand By You Always” stammt aus den späten 1990er Jahren.

Nachdem Bruce Springsteen seinem ältesten Sohn Evan Geschichten aus den Harry Potter Büchern vorgelesen hatte, komponierte er die Melodie und schrieb dazu den Text.

Darüber hinaus wurde das Lied dem amerikanischen Filmproduzenten und Regisseur Chris Columbus angeboten, der mit der Aufgabe betraut war, das erste Harry Potter Buch “Harry Potter and the Philosopher’s Stone” (auf deutsch: Harry Potter und der Stein der Weisen”) zu verfilmen. Die Filmgesellschaft “Warner Bros.” lehnte jedoch ab, da die Harry Potter Autorin J. K. Rowling darauf bestand, keine kommerziellen Lieder in der Verfilmung zu verwenden.

I’ll Stand By You Always:

You wake me in the night and your tears falling down, come let me dry them for you
I wish I could tell a story, chase away all those ghosts you’ve got inside of you
A story of heroes that fight on at any cost of a kingdom of love to be won or lost
We’ll fight here together ’til victory is won, come take my hand ’til the morning comes
Just close your eyes

I’ll stand by you always, always, always

I know here in the dark tomorrow can seem so very far away
Here the ghosts and the goblins can rise from your dreams to steal your heart away
Together we’ll chase those thieves that won’t leave you alone out from under the bed, out from over our home
And when the light comes we’ll laugh my love about the things that the night had us so frightened of
And until then

I’ll stand by you always, always, always

Now I know it can feel like you’re slipping away, at night you’ll get lost in that deep dark place
We’ll let the night come and do what it may, together we’ll find the courage, we’ll find faith
Until you awake

I’ll stand by you always, always, always
I’ll stand by you always, always, always
I’ll stand by you always
I’ll stand by you always

“I’ll Stand By You” schaffte es nun doch auf die grosse Leinwand. Die Komposition ist Teil des Soundtracks zur englischen Tragikomödie “Blinded By The Light”.

Inhalt:

Javed ist ein 16jähriger Muslim, der in den 1980er Jahren im von Margaret Thatcher regierten England aufwächst. Gegen den Willen seines arbeitslosen Vaters möchte er Schriftsteller werden. Als ihn ein Freund ein paar Bruce Springsteen Kassetten leiht, verändert sich sein Leben und er findet durch Bruce Springsteens Musik eine Möglichkeit, sich auszudrücken und seinem grossen Traum etwas näher zu kommen.


Blinded By The Light – Soundtrack Album

Der Film basiert auf den Memoiren “Greetings from Bury Park” des Journalisten und Schriftstellers Sarfraz Manzoor aus dem Jahr 2007. Regie führte die britische Filmregisseurin Gurinder Chadha, die bereits mit “Kick it like Beckham” (2002) sowie “Frontalknutschen” (2008) grosse Erfolge feiern konnte. “Blinded By The Light” läuft am 22. August 2019 in den deutschen Kinos an.

Mehr Infos:

Share

Aug 8 2019

Filmpremiere “Blinded By The Light” mit Bruce Springsteen

Gestern Abend – am 7. August 2019 – feierte die englische Musikkomödie “Blinded By The Light” im Paramount Theatre in Asbury Park, NJ Premiere.

Der Streifen basiert auf den Memoiren “Greetings from Bury Park” des Journalisten und Schriftstellers Sarfraz Manzoor aus dem Jahr 2007. Regie führte die britische Filmregisseurin Gurinder Chadha, die bereits mit “Kick it like Beckham” (2002) sowie “Frontalknutschen” (2008) grosse Erfolge feiern konnte (wir berichteten hier).


Blinded By The Light – der offizielle Trailer

Inhalt:

Javed ist ein 16jähriger Muslim, der in den 1980er Jahren im von Margaret Thatcher regierten England aufwächst. Gegen den Willen seines arbeitslosen Vaters möchte er Schriftsteller werden. Als ihn ein Freund ein paar Bruce Springsteen Kassetten leiht, verändert sich sein Leben und er findet durch Bruce Springsteens Musik eine Möglichkeit, sich auszudrücken und seinem grossen Traum etwas näher zu kommen.

Bruce Springsteen im Paramount Theatre:

Bruce Springsteen nahm mit Ehefrau Patti Scialfa an der Premiere teil. Nach der Vorstellung jammte der “Boss” mit Southside Johnny, Bobby Bandiera und den Asbury Jukes und gab die Songs “Talk To Me”, “Sherry Darling”, “Having A Party” sowie den Wilson Pickett Evergreen “634-5789” zum Besten.

Der Kinostart in den Vereinigten Staaten ist am 14. August 2019 geplant. In Deutschland wird der Film am 22. August 2019 in die Lichtspielhäuser kommen.

Mehr Infos:

Share